Immobilienpreise und Rohstoffknappheit

Wohnen in Niedersachsen: Immobilienpreise explodieren durch Homeoffice

Die steigenden Rohstoffpreise sind eine direkte Folge der Pandemie und wirken sie sich indirekt auf die Immobilienpreise aus. Menschen sind beim Wohnort flexibler.

Hamburg/Hannover - Die Rohstoffpreise sind durch die Corona-Pandemie massiv angestiegen, was sich direkt auch auf die Baukosten von Wohngebäuden ausgewirkt hat und noch immer auswirkt. Indirekt sind die Folgen auch bei den Immobilienpreisen zu spüren.

Stadt:Hamburg
Kaufkraft je Einwohner:25.607 EUR (2021)
Einwohner:1.851.430 (März 2021)
Regierende Parteien:SPD und Grüne

Die bundesweit tätige Maklerfirma Poll stellt durch eine Marktanalyse fest, dass die hohen und steigenden Immobilienpreise aus der Großstadt Hamburg nach und nach auch ins Umland schwappen. Zum Teil auch weit über den Speckgürtel der Hansestadt hinaus.

Steigende Immobilienpreise: Auch niedersächsische Landkreise wie Rotenburg und Diepholz sind vom Preisanstieg betroffen

In Hamburg selbst gab es 2020 einen Preisanstieg im Vergleich zum Vorjahr um 7,8 Prozent bei Ein- und Zweifamilienhäusern. In einigen Regionen im Umland sind die Steigungen jedoch noch höher. Unter den größten Kostensprüngen ist auch der Kreis Rotenburg*.

Im Landkreis Diepholz steigen die Immobilienpreise ebenfalls an, wobei dort deutliche Preisunterschiede festzustellen* sind. Die durchschnittlich höchsten Preise werden im Hamburger Umfeld in den Kreisen Stormarn mit 475.000 Euro, Pinneberg mit 429.000 Euro, Harburg mit 420.000 Euro sowie Lüneburg mit 389.000 Euro verlangt. Das sind Zuwächse im Vergleich zu 2019 zwischen acht und elf Prozent.

Kompromissbereitschaft beim Wohnen sorgt für steigende Immobilienpreise im Umland

Das Ergebnis für den Norden Deutschlands deckt sich auch mit dem Bild für Deutschland, das das Statistische Bundesamt schon von früheren Angaben gezeichnet hat. Demnach mussten Käufer von Wohnungen sowie Ein- und Zweifamilienhäusern im Corona-Krisenjahr 2020 im Schnitt 7,4 Prozent mehr zahlen als ein Jahr zuvor. Teurer wurde es demnach nicht nur in Großstädten, sondern eben auch überdurchschnittlich auf dem Land.

Die Preise für Immobilien und Grundstücke in Niedersachsen steigen.

Daniel Ritter, geschäftsführender Gesellschafter bei Poll erklärt in einer Mitteilung, dass der Preisanstieg auf dem Land verschiedene Gründe haben kann. „Ein Faktor ist auch, dass entsprechende Immobilien mit größerem Grundstück in städtischen Gegenden inzwischen um ein Vielfaches teurer sind“, sagt er, „daher schauen sich Kaufinteressenten seit längerem in der Peripherie von Hamburg um.“

Hier zeigten sich dann auch indirekt die Auswirkungen der Corona-Pandemie. Viele Kaufinteressenten seien durch den „Homeoffice-Effekt“ kompromissbereiter, auch längere Arbeitswege in Kauf zu nehmen. Dies wirke sich jetzt bei den Immobilienpreisen „im zweiten und dritten Ring rund um Hamburg“ aus.

Flexibleres Arbeiten wie Homeoffice wirkt sich auch auf den Immobilienmarkt Niedersachsens aus

Für Niedersachsen stellte das Institut für Stadt-, Regional- und Wohnforschung (GEWOS) bereits im Mai eine ähnlich begründete Entwicklung in Aussicht. Die veränderte Arbeitswelt könne kleineren und mittelgroßen Städten in die Hände spielen. Die Möglichkeit flexibler zu arbeiten, mit mehr Homeoffice und weniger Zwang zum Pendeln, könnte auch noch nach der Pandemie zur Folge haben, dass sowohl Mieter, als auch Käufer, weniger auf die Großstädte fokussiert sind.

Auch wenn die Homeoffice-Pflicht aufgehoben ist, können Arbeitgeber das Arbeiten von zu Hause weiterhin ermöglichen. In Niedersachsen können sich laut einer Umfrage 41 Prozent der Menschen vorstellen, das auch mindestens die Hälfte der Arbeitszeit zu nutzen.

Immobilienpreise steigen – Umland von Bremen, Hannover und Oldenburg steht hoch im Kurs

„Die Städte strahlen ins Umland ab“, sagte Carolin Wandzik von GEWOS. „Weite Teile des Umlands wachsen mit – zum Teil sogar dynamischer als die Stadt selber.“ In Niedersachsen seien Hannover und Oldenburg Beispiele, aber auch die Umgebung Bremens werde als Wohnlage immer gefragter. Etliche Kommunen in Niedersachsen hatten zuletzt zudem große Flächen neuen Baulands ausgewiesen. Das Bauen ist jedoch durch die steigenden Rohstoffpreise noch ganz anders von den Auswirkungen der Pandemie betroffen.

Wer momentan bauen möchte, muss durch die hohen Rohstoffpreise tief in die Tasche greifen.

Durch die Pandemie und den zeitweilig blockierten Suezkanal waren Lieferketten gestört* worden. Das hatte zur Folge, dass Material an allen Ecken fehlt. Die Lager sind leer und die Nachfrage ist groß. Dadurch steigen natürlich die Preise. Das trifft insbesondere auf Holz und Stahl zu, aber auch an anderen Stellen fehlen Rohstoffe, die für den Bau benötigt werden. Die Folge ist also, dass nicht nur die Niedersachsen derzeit tief in die Tasche greifen müssen, wenn sie bauen wollen*. Mit Material der dpa. *kreiszeitung.de ist Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Symbolbild: picture alliance / dpa / Julian Stratenschulte

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Meistgelesene Artikel

Wahlumfragen: CDU-Politiker wie Amthor oder Maaßen bangen um Bundestag

Wahlumfragen: CDU-Politiker wie Amthor oder Maaßen bangen um Bundestag

Wahlumfragen: CDU-Politiker wie Amthor oder Maaßen bangen um Bundestag
„Zweite Erde“ entdeckt: Forscher beobachten lebensfreundlichen Planet

„Zweite Erde“ entdeckt: Forscher beobachten lebensfreundlichen Planet

„Zweite Erde“ entdeckt: Forscher beobachten lebensfreundlichen Planet
Fahranfänger fährt in Bikergruppe – Ein Toter und drei Verletzte

Fahranfänger fährt in Bikergruppe – Ein Toter und drei Verletzte

Fahranfänger fährt in Bikergruppe – Ein Toter und drei Verletzte
Mord im Rotlichtmilieu? Nachbar findet Sexarbeiterin tot in Wohnung

Mord im Rotlichtmilieu? Nachbar findet Sexarbeiterin tot in Wohnung

Mord im Rotlichtmilieu? Nachbar findet Sexarbeiterin tot in Wohnung

Kommentare