Illegales Autorennen? Sportwagen demoliert

Hannover - Nach einer Crashfahrt mit einem italienischen Sportwagen in der Innenstadt von Hannover mit einem Schaden von rund 160.000 Euro ist der Fahrer des Boliden noch nicht ermittelt.

Der Lenker des Wagens beschleunigte am Samstag offensichtlich so stark, dass er die Kontrolle über das Fahrzeug verlor. Der Wagen kollidierte mit einer Fahrradfahrerin und drei geparkten Autos. Die 27-Jährige Radlerin wurde nach Angaben der Polizei leicht verletzt. Der Fahrer stieg in einen anderen Sportwagen ein und ließ sich wegfahren. Medien berichteten, dass es sich möglicherweise um ein illegales Autorennen handelte. Nach Angaben der Polizei vom Montag ist dies unklar. Die Ermittlungen laufen. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

52-Jähriger stirbt nach Frontalzusammenstoß 

52-Jähriger stirbt nach Frontalzusammenstoß 

Fahrradfahrer stirbt bei Unfall mit Lkw

Fahrradfahrer stirbt bei Unfall mit Lkw

Kommentare