Bremen will aufrüsten

Bundesweite Spitze: In Hannover fahren 79 Hybrid-Busse

Hannover - In Hannover rollen so viele Hybrid-Busse wie in keiner anderen deutschen Stadt. Derzeit werden laut einer Studie der Beratungsgesellschaft PwC 79 dieser Busse in der niedersächsischen Landeshauptstadt eingesetzt.

Als Hybrid-Antrieb wird im Autobau die Kombination eines Verbrennungsmotors (Benzin oder Diesel) mit einem Elektromotor bezeichnet. Für Bremen stellen die Autoren der Studie heraus, dass dort in den nächsten Jahren 220 Elektrobusse angeschafft werden sollen, die viertmeisten deutschlandweit.

In Niedersachsen fahren laut der Studie zurzeit 110 Busse im öffentlichen Nahverkehr mit alternativen Antrieben - jeder sechste in Deutschland. Nur in Nordrhein-Westfalen sind es mehr. 96 Busse haben einen Hybridmotor. Spitzenreiter Hannover, aber auch Wolfsburg, Göttingen, Stade und Osnabrück wollen noch weitere anschaffen.

Darüber hinaus gibt es in Niedersachsen bisher 14 Elektro-Busse. In Braunschweig rollen fünf davon, der erste kam 2014. Dort sollen bis 2025 noch 45 weitere hinzukommen. Auch Osnabrück, Hannover und Salzgitter planen die Anschaffung von E-Bussen in einer ähnlichen Größenordnung.

In Bremen gibt es derzeit keinen Hybrid-Bus und bisher nur drei E-Busse. Ursprünglich plante der Senat, 55 weitere Fahrzeuge bis 2025 anzuschaffen. Im Frühjahr allerdings stellte Umweltsenator Joachim Lohse (Grüne) in Aussicht, dass bis dahin alle knapp 220 Busse elektrisch fahren könnten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Trump will Brandopfer in Kalifornien besuchen

Trump will Brandopfer in Kalifornien besuchen

Frau stirbt bei Protest gegen hohe Spritpreise in Frankreich

Frau stirbt bei Protest gegen hohe Spritpreise in Frankreich

Tijuana bereitet sich auf Ankunft weiterer Migranten vor

Tijuana bereitet sich auf Ankunft weiterer Migranten vor

Fotostrecke: Training in der Mini-Gruppe

Fotostrecke: Training in der Mini-Gruppe

Meistgelesene Artikel

Zufallsbekanntschaft? 16-Jährige starb durch „massive Gewalteinwirkung“

Zufallsbekanntschaft? 16-Jährige starb durch „massive Gewalteinwirkung“

Vor Insel Borkum: Zwei Schiffe krachen in der Nordsee ineinander

Vor Insel Borkum: Zwei Schiffe krachen in der Nordsee ineinander

Meyer-Werft kann ihre Schiffe nicht rechtzeitig liefern

Meyer-Werft kann ihre Schiffe nicht rechtzeitig liefern

39-Jähriger stirbt nach Messerattacke in Hannover

39-Jähriger stirbt nach Messerattacke in Hannover

Kommentare