Für Frieden und Abrüstung

Hunderte Menschen bei Ostermärschen in Niedersachsen und Bremen

+
Bis zu 500 Teilnehmer gingen zeitweise beim Ostermarsch in Bremen auf die Straße.

Hannover - Mehrere hundert Menschen haben am Samstag in Niedersachsen und Bremen bei den traditionellen Ostermärschen für Frieden und Abrüstung demonstriert.

In Hannover beteiligten sich mehrer Dutzend Teilnehmer an dem Aufzug. Auf Schildern war zu lesen: "Waffenexporte produzieren Kriege produzieren Flüchtlinge." 

Die Organisatoren hatten im Vorfeld der Friedensmärsche die US-Luftangriffe in Syrien scharf kritisiert. In Bremen trafen sich nach Polizeiangaben anfangs rund 150 Menschen vor dem Hauptbahnhof, auf dem Weg zum Marktplatz zählten die Beamten später bis zu 500 Teilnehmer.

In Braunschweig waren es laut Polizeiangaben gut 100, insgesamt weit weniger als erwartet. In Niedersachsen waren elf Friedensaktionen geplant.

dpa/kom

Das könnte Sie auch interessieren

Fünf mutmaßliche Terroristen südlich von Barcelona getötet

Fünf mutmaßliche Terroristen südlich von Barcelona getötet

Assistenzsysteme im Auto nachrüsten: Was ist sinnvoll?

Assistenzsysteme im Auto nachrüsten: Was ist sinnvoll?

IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona

Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona

Meistgelesene Artikel

Elterntaxis können der Kindes-Entwicklung schaden

Elterntaxis können der Kindes-Entwicklung schaden

Nach Tod eines 28-Jährigen: Mann stellt sich der Polizei

Nach Tod eines 28-Jährigen: Mann stellt sich der Polizei

Schlägerei mit zahlreichen Zuschauern in Göttingen

Schlägerei mit zahlreichen Zuschauern in Göttingen

Zwei tote Wolfswelpen entdeckt

Zwei tote Wolfswelpen entdeckt

Kommentare