Für Frieden und Abrüstung

Hunderte Menschen bei Ostermärschen in Niedersachsen und Bremen

+
Bis zu 500 Teilnehmer gingen zeitweise beim Ostermarsch in Bremen auf die Straße.

Hannover - Mehrere hundert Menschen haben am Samstag in Niedersachsen und Bremen bei den traditionellen Ostermärschen für Frieden und Abrüstung demonstriert.

In Hannover beteiligten sich mehrer Dutzend Teilnehmer an dem Aufzug. Auf Schildern war zu lesen: "Waffenexporte produzieren Kriege produzieren Flüchtlinge." 

Die Organisatoren hatten im Vorfeld der Friedensmärsche die US-Luftangriffe in Syrien scharf kritisiert. In Bremen trafen sich nach Polizeiangaben anfangs rund 150 Menschen vor dem Hauptbahnhof, auf dem Weg zum Marktplatz zählten die Beamten später bis zu 500 Teilnehmer.

In Braunschweig waren es laut Polizeiangaben gut 100, insgesamt weit weniger als erwartet. In Niedersachsen waren elf Friedensaktionen geplant.

dpa/kom

Das könnte Sie auch interessieren

Einzelkritik: Nur Pavlenka in guter Form

Einzelkritik: Nur Pavlenka in guter Form

Adventsbasar Oberschule Dörverden

Adventsbasar Oberschule Dörverden

Terroropfer sollen mehr Entschädigungen und Hilfe bekommen

Terroropfer sollen mehr Entschädigungen und Hilfe bekommen

Weihnachtskonzert der Rotenburger Kantor-Helmke-Schule

Weihnachtskonzert der Rotenburger Kantor-Helmke-Schule

Meistgelesene Artikel

Wohnsituation für Flüchtlinge entspannt sich - Integration im Fokus

Wohnsituation für Flüchtlinge entspannt sich - Integration im Fokus

Niedersachsens Metall-Arbeitgeber bieten zwei Prozent mehr Lohn

Niedersachsens Metall-Arbeitgeber bieten zwei Prozent mehr Lohn

Eifersuchtsdrama endet tödlich - Angeklagter gesteht

Eifersuchtsdrama endet tödlich - Angeklagter gesteht

Wieder Probleme im Atomkraftwerk Grohnde

Wieder Probleme im Atomkraftwerk Grohnde

Kommentare