Für Frieden und Abrüstung

Hunderte Menschen bei Ostermärschen in Niedersachsen und Bremen

+
Bis zu 500 Teilnehmer gingen zeitweise beim Ostermarsch in Bremen auf die Straße.

Hannover - Mehrere hundert Menschen haben am Samstag in Niedersachsen und Bremen bei den traditionellen Ostermärschen für Frieden und Abrüstung demonstriert.

In Hannover beteiligten sich mehrer Dutzend Teilnehmer an dem Aufzug. Auf Schildern war zu lesen: "Waffenexporte produzieren Kriege produzieren Flüchtlinge." 

Die Organisatoren hatten im Vorfeld der Friedensmärsche die US-Luftangriffe in Syrien scharf kritisiert. In Bremen trafen sich nach Polizeiangaben anfangs rund 150 Menschen vor dem Hauptbahnhof, auf dem Weg zum Marktplatz zählten die Beamten später bis zu 500 Teilnehmer.

In Braunschweig waren es laut Polizeiangaben gut 100, insgesamt weit weniger als erwartet. In Niedersachsen waren elf Friedensaktionen geplant.

dpa/kom

Das könnte Sie auch interessieren

Trump und Putin wagen verkrampften Versuch des Neuanfangs

Trump und Putin wagen verkrampften Versuch des Neuanfangs

Flächenbrand in der Lindloge zwischen Diepholz und Vechta

Flächenbrand in der Lindloge zwischen Diepholz und Vechta

Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?

Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?

Scheunenbrand in Sage

Scheunenbrand in Sage

Meistgelesene Artikel

Vater und Söhne in letzter Minute aus Wattenmeer gerettet

Vater und Söhne in letzter Minute aus Wattenmeer gerettet

Zehnjähriges Mädchen von Auto erfasst und schwer verletzt

Zehnjähriges Mädchen von Auto erfasst und schwer verletzt

Aufmerksamer Vater rettet Kind aus brennendem Haus

Aufmerksamer Vater rettet Kind aus brennendem Haus

Ohne Notfall in die Notaufnahme? Das könnte teuer werden

Ohne Notfall in die Notaufnahme? Das könnte teuer werden

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.