Autobahnverlängerungen

Hunderte Menschen demonstrieren in Niedersachsen gegen Autobahnausbau

Rund 200 Menschen demonstrierten am Sonntag gegen den Weiterbau der Autobahn A20.
+
Rund 200 Menschen demonstrierten am Sonntag gegen den Weiterbau der Autobahn A20.

In Lüneburg haben hunderte Fahrrad-Demonstranten gegen die Verlängerung der Autobahn A39 protestiert, in Himmelpforten gab es eine Menschenkette gegen die A20.

Lüneburg/Himmelpforten – Rund 250 Menschen haben am Sonntag in Lüneburg gegen den Verlängerungsbau der Autobahn A39 zwischen Lüneburg und Wolfsburg protestiert. Sie nahmen nach Polizeiangaben an einer Fahrrademonstration teil, wie es hieß. Der Ausbau soll die Lücke zwsichen Lüneburg und Wolfsburg schließen.

Auch in Himmelpforten wurde demonstriert. Dort fanden sich rund 200 Gegner des Ausbaus der Autobahn A20 zusammen und bildeten eine Menschenkette. Die beiden Bauvorhaben A20 und A39 gehören zu den wichtigsten Infrastrukturprojekten Niedersachsens.

Bundesautobahn:BAB 39
Straßenbeginn:Seevetal
Straßenende:Holle
Gesamtlänge:204,1 Kilometer (davon 99,3 km in Planung)
Lückenschluss zwischen Lüneburg und Wolfsburg:geplant zwischen 2027 und 2030

Zu der Aktion hatte unter anderem der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) aufgerufen. Auch die Naturschützer sprachen von 200 Teilnehmern in Himmelpforten. Diese hätten mithilfe mehrerer Boote auch den Fluss Horsterbeck gequert, über den die vierspurige Autobahn führen soll.

Hunderte demonstrieren gegen Autobahnausbau in Niedersachsen: BUND fortdert sofortigen Baustopp

„Die A20 gehört zu den umweltschädlichsten und teuersten Projekten im Bundesverkehrswegeplan 2030“, sagte Niedersachsens BUND-Vorsitzender Heiner Baumgarten. Durch die Trasse würden rund 2000 Hektar an wertvollen Böden in Niedersachsen und Schleswig-Holstein zerstört. „Weit über die Hälfte der geplanten A20 führt durch Moorgebiete.“ Er forderte die Bundesregierung auf, den Weiterbau der A20 zu stoppen.

Laut Niedersächsischer Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr zählt dieses Vorhaben mit einer Länge von mehr als 120 Kilometern zu einem der größten geplanten Autobahnprojekte in Deutschland. Die A20 soll die Niederlande, Norddeutschland und Polen verbinden und zählt zu den wichtigsten Infrastrukturprojekten Niedersachsens. Seit langem endet die vom polnischen Stettin kommende Autobahn östlich von Bad Segeberg in Schleswig-Holstein. Über den Bau wird immer wieder gestritten. * kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Kalte Füße im Bett? Diese Bettdecken sorgen für einen guten Schlaf

Kalte Füße im Bett? Diese Bettdecken sorgen für einen guten Schlaf

Meistgelesene Artikel

Forscher mit Durchbruch bei Kernfusion: Wind und Solar bald überflüssig?

Forscher mit Durchbruch bei Kernfusion: Wind und Solar bald überflüssig?

Forscher mit Durchbruch bei Kernfusion: Wind und Solar bald überflüssig?
Weil rassistisch: Hawaii-Pizza und Toast Hawaii sollen anders heißen

Weil rassistisch: Hawaii-Pizza und Toast Hawaii sollen anders heißen

Weil rassistisch: Hawaii-Pizza und Toast Hawaii sollen anders heißen
Traumjob: Im Bett liegen und Netflix gucken für 28.000 Euro Jahresgehalt

Traumjob: Im Bett liegen und Netflix gucken für 28.000 Euro Jahresgehalt

Traumjob: Im Bett liegen und Netflix gucken für 28.000 Euro Jahresgehalt
2G oder 3G: Corona-Regeln in Niedersachsen zu den Herbstferien

2G oder 3G: Corona-Regeln in Niedersachsen zu den Herbstferien

2G oder 3G: Corona-Regeln in Niedersachsen zu den Herbstferien

Kommentare