1. Startseite
  2. Lokales
  3. Niedersachsen

Drama im Wald: Baumkrone begräbt Mann in Hude

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Fabian Raddatz

Kommentare

Helfer heben die Baumkrone hoch, die auf den Mann in einem Wald in Hude gestürzt war.
Helfer heben die Baumkrone hoch, die auf den Mann gestürzt war. © NonstopNews

In einem Wald bei Hude im Landkreis Oldenburg hat sich am Dienstagmittag ein schwerer Unfall bei Baumfällarbeiten ereignet. Ein 75-Jähriger wurde schwer verletzt.

Hude – Wie das Nachrichtenportal „NonstopNews“ berichtet, führte ein 75-Jähriger Sägearbeiten in einem Wald bei Hude (Landkreis Oldenburg) durch, als plötzlich eine Baumkrone herabstürzte und ihn unter sich begrub. Der Mann wurde schwer verletzt, konnte aber noch selbst den Rettungsdienst verständigen.

Die alarmierten Rettungskräfte versorgten den Mann an der Unglücksstelle, bevor er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht wurde. Ein Rettungshubschrauber wurde ebenfalls alarmiert und landete unweit des Unfallorts, wurde aber nicht mehr benötigt. Derzeit ist noch unklar, wie es zu dem Unglück kommen konnte. Die Polizei ermittelt.

Baumkrone begräbt Mann in Hude – weitere Einsätze in der Region

In Bremen hatte die Polizei einen Hunde-Welpen aus einer verwahrlosten Wohnung gerettet. Zudem war ein betrunkener Bremer auf der A27 unterwegs und sorgte da für Chaos. * kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare