Versauerung der Böden

Hubschrauber verstreuen Kalk über den Wäldern

+
Mit einem Hubschrauber wird Magnesiumkalk über einem Waldgebiet abgeworfen.

Bispingen/Uelzen - Im Nordosten Niedersachsens hat die Hubschrauberaktion zur Kalkung von Waldflächen begonnen. Am Dienstag startete ein Helikopter bei Bispingen im Heidekreis. Die Aktion sei am Montag begonnen worden, sagte Martin Groffmann vom Forstamt Uelzen. Dort wird der Einsatz koordiniert.

Mit kohlensaurem Magnesiumkalk soll eine Versauerung der Böden verhindert werden. „Wir haben 2.600 Hektar zu kalken“, sagte Groffmann. Ein großer Teil der betroffenen Waldstücke in den Landkreisen Lüneburg, Uelzen und Lüchow-Dannenberg sowie im Heidekreis gehöre der Klosterkammer Hannover.

„Die Piloten arbeiten mit GPS-gestützten Karten, um einen punktgenauen Einsatz sicherzustellen“, erklärte Groffmann. Anfang Oktober solle die Aktion abgeschlossen sein. „Pro Hektar werden rund drei Tonnen ausgebracht“, sagte er. Für Menschen und Tiere sei der Kalk völlig unbedenklich, hieß es. Der Einsatz hatte sich um einige Tage verzögert, weil die Hubschrauber bei der Waldbrandbekämpfung in Schweden im Einsatz waren. 

Das Forstamt Uelzen der Landwirtschaftskammer Niedersachsen mit seinen 20 Bezirksförstereien ist nach eigenen Angaben Ansprechpartner für rund 6.000 Waldbesitzer in der Region mit insgesamt über 60.000 Hektar.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Dramatische Bilder: Autobahnbrücke in Genua eingestürzt

Dramatische Bilder: Autobahnbrücke in Genua eingestürzt

Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London

Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London

Bremen von A bis Z: O wie Oktoberfest

Bremen von A bis Z: O wie Oktoberfest

Urlaub in Venedig: Das sind die absoluten Highlights der Lagunenstadt

Urlaub in Venedig: Das sind die absoluten Highlights der Lagunenstadt

Meistgelesene Artikel

Unwetter im Norden stört den Bahnverkehr und richtet Schäden an

Unwetter im Norden stört den Bahnverkehr und richtet Schäden an

Mann prahlt auf Party mit Pistole - Gäste flüchten, SEK rückt an

Mann prahlt auf Party mit Pistole - Gäste flüchten, SEK rückt an

Jugendherberge wegen Haschgebäck geräumt

Jugendherberge wegen Haschgebäck geräumt

„M'era Luna“ startet farbenfroher und vielseitiger als in den Vorjahren

„M'era Luna“ startet farbenfroher und vielseitiger als in den Vorjahren

Kommentare