Putentransporter stürzt auf A1 um

Holdorf - Ein mit 690 lebenden Puten beladener Lastzug ist am Donnerstag auf der Autobahn 1 in Richtung Bremen bei Holdorf umgestürzt.

Aus zunächst unbekannten Gründen war nach Angaben der Polizei in Osnabrück der 59 Jahre alte Fahrer nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und durchbrach die Leitplanke. Er selber blieb dabei unverletzt. Einige Puten starben, die anderen wurden in einen Ersatzlastwagen umgeladen. Der Sachschaden beträgt rund 56 000 Euro. Wegen der Aufräumarbeiten war eine Fahrspur in Richtung Norden gesperrt. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Kommentare