Putentransporter stürzt auf A1 um

Holdorf - Ein mit 690 lebenden Puten beladener Lastzug ist am Donnerstag auf der Autobahn 1 in Richtung Bremen bei Holdorf umgestürzt.

Aus zunächst unbekannten Gründen war nach Angaben der Polizei in Osnabrück der 59 Jahre alte Fahrer nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und durchbrach die Leitplanke. Er selber blieb dabei unverletzt. Einige Puten starben, die anderen wurden in einen Ersatzlastwagen umgeladen. Der Sachschaden beträgt rund 56 000 Euro. Wegen der Aufräumarbeiten war eine Fahrspur in Richtung Norden gesperrt. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Werder Abschlusstraining

Werder Abschlusstraining

Thaibox-Seminar in Ehrenburg

Thaibox-Seminar in Ehrenburg

Hobbykünstler-Ausstellung in der KGS Leeste

Hobbykünstler-Ausstellung in der KGS Leeste

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Meistgelesene Artikel

Der erste Schnee im Harz ist da

Der erste Schnee im Harz ist da

Frachter beschädigt Pier in Brake

Frachter beschädigt Pier in Brake

Wintersportler im Harz müssen noch warten

Wintersportler im Harz müssen noch warten

Mann fährt mit Kleinkindern auf der Ladefläche seines Transporters

Mann fährt mit Kleinkindern auf der Ladefläche seines Transporters

Kommentare