Ladendetektiv von aggressiven Bettlern angefahren

Hohnstorf - Ein Ladendetektiv ist in Hohnstorf (Landkreis Lüneburg) von einem Bettlerpaar mit dem Wagen angefahren und verletzt worden.

Der Detektiv eines Lebensmittelgeschäfts habe die beiden ansprechen wollen, teilte eine Polizeisprecherin in Lüneburg am Freitag mit. Das Paar sei ihm durch aggressives Betteln aufgefallen. Der Mann folgte dem Duo bis zu einer nahe gelegenen Tankstelle. Dort bestieg das Paar einen Wagen und fuhr davon. Dabei wurde der Detektiv von dem Auto erfasst und am Fuß verletzt. Er wurde anschließend mit dem Rettungswagen zur Behandlung in ein Krankenhaus nach Lüneburg gebracht. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Vermisste Ritterhuderin ist wieder zu Hause

Vermisste Ritterhuderin ist wieder zu Hause

Kommentare