Hohem Flüchtlingszustrom stehen wenige Abschiebungen gegenüber

Hannover - Dem anhaltend hohen Flüchtlingszustrom stehen in Niedersachsen nur wenige Abschiebungen abgelehnter Asylbewerber gegenüber.

Während alleine am Donnerstag 1600 Flüchtlinge Niedersachsen erreichten, wurden im gesamten September lediglich 101 Menschen abgeschoben. Weitere 529 abgewiesene Flüchtlinge reisten freiwillig zurück, 320 davon nahmen Rückkehrhilfen in Anspruch. Das geht aus einer Antwort des Innenministeriums auf eine CDU-Anfrage im Landtag in Hannover hervor. 245 Abschiebungen scheiterten im September, in rund 100 Fällen tauchten die Betroffenen unter.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Meistgelesene Artikel

Bombe: Strecke Hamburg - Harburg wieder freigegeben 

Bombe: Strecke Hamburg - Harburg wieder freigegeben 

Bombe im Harburger Hafen - Bahnverkehr nach Bremen gestört

Bombe im Harburger Hafen - Bahnverkehr nach Bremen gestört

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Kommentare