Hohem Flüchtlingszustrom stehen wenige Abschiebungen gegenüber

Hannover - Dem anhaltend hohen Flüchtlingszustrom stehen in Niedersachsen nur wenige Abschiebungen abgelehnter Asylbewerber gegenüber.

Während alleine am Donnerstag 1600 Flüchtlinge Niedersachsen erreichten, wurden im gesamten September lediglich 101 Menschen abgeschoben. Weitere 529 abgewiesene Flüchtlinge reisten freiwillig zurück, 320 davon nahmen Rückkehrhilfen in Anspruch. Das geht aus einer Antwort des Innenministeriums auf eine CDU-Anfrage im Landtag in Hannover hervor. 245 Abschiebungen scheiterten im September, in rund 100 Fällen tauchten die Betroffenen unter.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Kommentare