Radfahrer findet Leiche

Identität von getöteter Frau bei Hannover weiter ungeklärt

Höver - Nach dem Fund einer gewaltsam getöteten Frau in Höver bei Hannover ist die Identität der Toten weiter unklar.

Bisher habe noch nicht ermittelt werden können, um wen es sich handelt, teilte die Polizei am Montag mit. Die Spurensicherung wollte den Fundort weiter untersuchen. Ein Radfahrer hatte die tote Frau am Sonntag in einem Gebüsch an einem Wirtschaftsweg entdeckt. Dass der Fundort nicht der Tatort ist, haben die Fahnder bereits ermittelt. Das Opfer ist nach Polizeiangaben maximal 30 Jahre alt. Zu den Todesumständen machten die Ermittler weiterhin keine Angaben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Audi e-tron im Test: Endlich elektrisch

Audi e-tron im Test: Endlich elektrisch

Zu viele Schnitzer: Hoffenheim nur 3:3 gegen Lyon

Zu viele Schnitzer: Hoffenheim nur 3:3 gegen Lyon

Erdogan nennt Khashoggis Tötung "barbarischen Mord"

Erdogan nennt Khashoggis Tötung "barbarischen Mord"

FC Bayern siegt in Athen - Robben: "Sehr wichtig"

FC Bayern siegt in Athen - Robben: "Sehr wichtig"

Meistgelesene Artikel

Von IC erfasst: Zwei Personen schwer verletzt 

Von IC erfasst: Zwei Personen schwer verletzt 

150 Feuerwehrleute löschen Großbrand auf Recyclinghof

150 Feuerwehrleute löschen Großbrand auf Recyclinghof

Unbekannter Täter greift Radfahrerin an

Unbekannter Täter greift Radfahrerin an

Polizei Osnabrück stellt internationale Einbrecherbande

Polizei Osnabrück stellt internationale Einbrecherbande

Kommentare