Neue Zahlen

Höchste Inzidenz in Niedersachsen: Diese Stadt überholt Salzgitter

Im Vergleich zum Vortag ist die Inzidenz in Niedersachsen wieder leicht angestiegen. Eine Stadt liegt als Corona-Spitzenreiter im Bundesland erneut vor Salzgitter.

Hannover – Lange Zeit war Salzgitter das Corona-Gespräch in Niedersachsen. Die kreisfreie Stadt führte nicht nur Niedersachsen, sondern sogar bundesweit die unrühmliche Statistik mit der höchsten Sieben-Tage-Inzidenz. Nach den neuesten Daten ist aber nicht mehr Salzgitter, sondern eine andere Stadt in Niedersachsen zum Corona-Spitzenreiter im Bundesland aufgestiegen.

Bundesland:Niedersachsen
Fläche:47.614 km²
Bevölkerung:7,982 Millionen (2019) Eurostat
Hauptstadt:Hannover

Corona in Niedersachsen: Sieben-Tage-Inzidenz im Vergleich zum Vortag leicht angestiegen

Nach den aktuellsten Auswertungen des Robert Koch-Instituts (RKI) hat die Sieben-Tage-Inzidenz in Niedersachsen am Sonntag, 8. August im Vergleich zum Vortag erneut einen leichten Sprung von 17,9 auf 18,1 gemacht. Seit Beginn der Corona-Pandemie wurden in Niedersachsen 266.696 Infektionen mit dem Coronavirus.

In ganz Niedersachsen kam es insgesamt zu 176 betätigten Neuinfektionen im Zusammenhang mit Sars-CoV-2. Weitere Todesfälle meldete das RKI für das Land Niedersachsen ebenfalls nicht. Allerdings sind die neuen Daten mit Vorsicht zu genießen, da am Wochenende wenige Menschen einen Corona-Test machen.

Inzidenz in Niedersachsen steigt: Salzgitter nach Corona-Ausbruch an Grundschule lange Zeit Covid-19-Spitzenreiter

Unter der Woche stand Salzgitter nach einem Delta-Ausbruch an einer Grundschule noch auf Platz eins. Stadtsprecherin Simone Kessner hatte bereits am Freitag, 30. Juli 2021, der „Salzgitter Zeitung“ mitgeteilt, dass hohe Infektionsgeschehen mit einem punktuellen Corona-Fall der Delta-Variante an einer Grundschule im Stadtteil Lebenstedt zusammenhänge.

Der Anstieg hat also weder etwas mit den Reiserückkehren, die seit dem 1. August 2021 neue Einreiseregeln bedenken müssen, zu tun, noch mit einer Abi-Feier, die vor wenigen Tagen dem Landkreis Lüneburg zweifelhaften Ruhm einbrachte.

Wolfsburg löst Salzgitter als Stadt mit der höchsten Inzidenz in Niedersachsen ab

In Wolfsburg steht die Inzidenz am Sonntag bei 49 und ist damit zwar nur minimal zum Samstag gefallen. Immerhin sank die Inzidenz unter die wichtige Marke von 50, sodass mögliche Kontaktbeschränkungen und weitere Corona-Maßnahmen erstmal vom Tisch sind.

Dennoch gibt es insgesamt 61 Neuinfektionen im Zusammenhang mit dem Coronavirus.

Die Inzidenz in Niedersachsen steigt weiter. Wolfsburg und Salzgitter sind im Vergleich weiterhin vorne.

Auf dem zweiten Platz hinter Corona-Spitzenreiter Wolfsburg liegt nun wieder Salzgitter. In der kreisfreien Stadt stieg am Sonntag der Inzidenzwert wieder innerhalb von 24 Stunden von 32,6 wieder auf 40,3. Auf dem dritten Platz folgt Emden. Hier ist die Inzidenz mit 36,1 unverändert zum Vortag.

Im bundesweiten Vergleich belegt Wolfsburg aber gerade einmal den 17. Platz beim Corona-Inzidenzwert. Deutschlandweit steht laut den Daten des RKI Neumünster mit einer Inzidenz von 89,8, Flensburg (83,2), vor Solingen in NRW (79,8) und Kiel (63,2) an der Spitze.

Landkreis Friesland hat weiterhin die niedrigste Inzidenz in Niedersachsen – 18 Menschen mit Covid-19 behandelt

Den niedrigsten Wert verzeichnete weiterhin der Landkreis Friesland mit 1,0, gefolgt vom Landkreis Lüchow-Dannenberg mit einer Inzidenz von 2,1, während im Landkreis Wittmund die Inzidenz von 1,8 am Freitag zum Samstag mit 3,5 sich beinahe verdoppelte.

Der Inzidenzwert gibt die Zahl der Menschen pro 100 000 Einwohner an, die sich innerhalb einer Woche neu mit dem Coronavirus angesteckt haben. Weitere Todesfälle wurden nicht registriert. kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa/AP | Juan Karita

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Meistgelesene Artikel

Niedersachsen stellt neue Corona-Verordnung vor

Niedersachsen stellt neue Corona-Verordnung vor

Niedersachsen stellt neue Corona-Verordnung vor
Neue Corona-Verordnung: Niedersachsen setzt auf 2G-Regel

Neue Corona-Verordnung: Niedersachsen setzt auf 2G-Regel

Neue Corona-Verordnung: Niedersachsen setzt auf 2G-Regel
Fahranfänger fährt in Bikergruppe – Ein Toter und drei Verletzte

Fahranfänger fährt in Bikergruppe – Ein Toter und drei Verletzte

Fahranfänger fährt in Bikergruppe – Ein Toter und drei Verletzte
OSRAM: Anklage nach Gold-Diebstahl – Angestellter klaut 67 Kilo

OSRAM: Anklage nach Gold-Diebstahl – Angestellter klaut 67 Kilo

OSRAM: Anklage nach Gold-Diebstahl – Angestellter klaut 67 Kilo

Kommentare