Hochwasser-Helfer in Einsatz

Hochwasser - Helfer im Einsatz in der Elbe-Region
1 von 5
THW und Feuerwehr aus Rotenburg im Landkreis Lüchow-Dannenberg im Einsatz.
Hochwasser - Helfer im Einsatz in der Elbe-Region
2 von 5
Die Feuerwehr Bremen im Einsatzgebiet Berneburg: In den Landkreisen Lüneburg und Lüchow-Dannenberg sind Einsatzkräfte ununterbrochen damit beschäftigt, die Elbdeiche vor den Wassermassen zu sichern. Doch längst reichen die örtlichen Helfer nicht mehr aus: Anwohner und Städte der betroffenen Regionen bitten in ganz Deutschland um Hilfe. Seit Mittwoch sind auch zahlreiche Helfer aus Bremen und ganz Niedersachsen im Einsatzgebiet.
Hochwasser - Helfer im Einsatz in der Elbe-Region
3 von 5
Die Feuerwehr Bremen im Einsatzgebiet Berneburg: Der Kampf gegen die drohende Flut an der Elbe geht weiter. In den Landkreisen Lüneburg und Lüchow-Dannenberg sind Einsatzkräfte ununterbrochen damit beschäftigt, die Elbdeiche vor den Wassermassen zu sichern. Doch längst reichen die örtlichen Helfer nicht mehr aus: Anwohner und Städte der betroffenen Regionen bitten in ganz Deutschland um Hilfe. Seit Mittwoch sind auch zahlreiche Helfer aus Bremen und ganz Niedersachsen im Einsatzgebiet.
Hochwasser - Helfer im Einsatz in der Elbe-Region
4 von 5
Die Feuerwehr Bremen im Einsatzgebiet Berneburg: Der Kampf gegen die drohende Flut an der Elbe geht weiter. In den Landkreisen Lüneburg und Lüchow-Dannenberg sind Einsatzkräfte ununterbrochen damit beschäftigt, die Elbdeiche vor den Wassermassen zu sichern. Doch längst reichen die örtlichen Helfer nicht mehr aus: Anwohner und Städte der betroffenen Regionen bitten in ganz Deutschland um Hilfe. Seit Mittwoch sind auch zahlreiche Helfer aus Bremen und ganz Niedersachsen im Einsatzgebiet.
Hochwasser - Helfer im Einsatz in der Elbe-Region
5 von 5
Die Feuerwehr Bremen im Einsatzgebiet Berneburg: Der Kampf gegen die drohende Flut an der Elbe geht weiter. In den Landkreisen Lüneburg und Lüchow-Dannenberg sind Einsatzkräfte ununterbrochen damit beschäftigt, die Elbdeiche vor den Wassermassen zu sichern. Doch längst reichen die örtlichen Helfer nicht mehr aus: Anwohner und Städte der betroffenen Regionen bitten in ganz Deutschland um Hilfe. Seit Mittwoch sind auch zahlreiche Helfer aus Bremen und ganz Niedersachsen im Einsatzgebiet.

Der Kampf gegen die drohende Flut an der Elbe geht weiter. In den Landkreisen Lüneburg und Lüchow-Dannenberg sind Einsatzkräfte ununterbrochen damit beschäftigt, die Elbdeiche vor den Wassermassen zu sichern.

Das könnte Sie auch interessieren

Weihnachtsmarkt in Twistringen

Ein neuer Besucherrekord des Twistringer Weihnachtsmarktes am Sonntag sorgte bei den Anbietern auf dem Außengelände teilweise für einen totalen …
Weihnachtsmarkt in Twistringen

Weihnachtsbasar der Oberschule Dörverden

Hoch her ging es an der Oberschule Dörverden, die wie schon in den Vorjahren mit einem weihnachtlichen Basar die Massen lockte. Der Besucherandrang …
Weihnachtsbasar der Oberschule Dörverden

Lindenstädter feiern Bassumer Advent

In sehr stimmungsvoller Atmosphäre haben die Lindenstädter ihren Bassumer Advnet zu Füßen der Stiftskirche feiern können. Auch das Wetter hat …
Lindenstädter feiern Bassumer Advent

Etelser Weihnachtsmarkt am ersten Adventswochenende 

Seit 25 Jahren gibt es den Etelser Weihnachtsmarkt auf dem Hof Beckröge, direkt neben dem Etelser Schloss. Das erste Adventswochenende ist ein fester …
Etelser Weihnachtsmarkt am ersten Adventswochenende 

Meistgelesene Artikel

Ein Ausflug mit dramatischen Folgen: Ponys büxen aus und rennen auf Landstraße

Ein Ausflug mit dramatischen Folgen: Ponys büxen aus und rennen auf Landstraße

Kostenloser Nahverkehr: Region Hannover will zum Autoverzicht motivieren

Kostenloser Nahverkehr: Region Hannover will zum Autoverzicht motivieren

Funkkontakt zu Airbus A330 bricht ab - dann knallt es laut

Funkkontakt zu Airbus A330 bricht ab - dann knallt es laut

„Fridays for Future“-Demos: Für das Klima und gegen Erdgas-Förderung

„Fridays for Future“-Demos: Für das Klima und gegen Erdgas-Förderung

Kommentare