Diebstahl beim Bäcker

Kuchen um jeden Preis: Mann schneidet Süßware mit Jagdmesser

Hitzacker - Bewaffnet mit einem Jagdmesser hat ein 54-Jähriger im Landkreis Lüchow-Dannenberg versucht, Süßes zu erbeuten.

Der Mann betrat trotz eines Hausverbots eine Bäckerei in Hitzacker, wie eine Polizeisprecherin am Montag mitteilte. Dort geriet er in Streit mit der Verkäuferin. Er zog ein Jagdmesser hervor, schnitt sich mehrere Stücke von einem Kuchen ab und wollte damit verschwinden. 

Zwei Kunden konnten den 54-Jährigen überwältigen und entwaffnen. Der Mann suchte das Weite, Messer und Kuchen blieben bei dem Vorfall am Sonntag am Tatort zurück. Die Polizei ermittelt nun wegen bewaffneten Ladendiebstahls.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Triatholon beim TSV Eystrup

Triatholon beim TSV Eystrup

Genua nimmt Abschied von den Opfern des Brückeneinsturzes

Genua nimmt Abschied von den Opfern des Brückeneinsturzes

La Strada in Rotenburg - der Eröffnungsabend 

La Strada in Rotenburg - der Eröffnungsabend 

Griechenland sagt Deutschland Rücknahme von Flüchtlingen zu

Griechenland sagt Deutschland Rücknahme von Flüchtlingen zu

Meistgelesene Artikel

Achtjähriger beobachtet Unfall und rettet Frau wohl das Leben

Achtjähriger beobachtet Unfall und rettet Frau wohl das Leben

Jugendherberge wegen Haschgebäck geräumt

Jugendherberge wegen Haschgebäck geräumt

Niedersächsische Straßenbehörde schließt Unglück wie in Genua aus

Niedersächsische Straßenbehörde schließt Unglück wie in Genua aus

720. Stoppelmarkt in Vechta startet mit Festumzug

720. Stoppelmarkt in Vechta startet mit Festumzug

Kommentare