Historische VW-Bullis begeistern Besucher in Hannover

+
Ein historischer VW-Bus. Foto: Peter Steffen

Hannover - Historische Bullis haben am Sonntag Tausende Besucher in die Innenstadt von Hannover gelockt. Knapp 200 Fahrzeuge, darunter etliche Unikate, waren beim "Bulli-Bummel" in der Altstadt zu sehen.

"ie Begeisterung für den Bulli ist groß, Besitzer aus Hamburg, Würzburg und Bremen sind spontan mit ihren Autos zum Treffen gekommen" sagte Hans Christian Nolte, Geschäftsführer der Hannover Marketing und Tourismus GmbH, als Organisator. Die Volkswagen Busse wurden an verschiedenen Standorten unter den Mottos Freizeit/Camping, Handwerk, Die Alten, Blaulicht sowie Personenbeförderung präsentiert. Seit 60 Jahren läuft der VW-Bulli in Hannover vom Band, zu dem runden Geburtstag gibt es eine Ausstellung und es sind Aktionen geplant.

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Auffahrunfall mit fünf Verletzten auf der A1 bei Lohne

Auffahrunfall mit fünf Verletzten auf der A1 bei Lohne

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Länderzentrum für Niederdeutsch in Bremen gegründet

Länderzentrum für Niederdeutsch in Bremen gegründet

Kommentare