Ungewöhnlicher Polizeieinsatz

Hirsch streift durch die Stadt und verläuft sich auf Grundstück

Bad Salzdetfurth - Ein ausgewachsener Hirsch hat in Bad Salzdetfurth im Landkreis Hildesheim einen ungewöhnlichen Polizeieinsatz verursacht.

Das Tier streifte in der Nacht zu Donnerstag in der Stadt umher, wie die Polizei mitteilte. Ein Anwohner habe es gesehen und die Polizisten gerufen. Als diese ankamen, war das Tier in einem umzäunten Garten. Der Hirsch sei aufgebracht gewesen und habe geröhrt - wollte das Grundstück aber partout nicht verlassen. Ein Tierarzt wurde hinzugerufen und betäubte den Hirsch mit einem gezielten Schuss. Mit einem Feuerwehrauto wurde das Tier abtransportiert und an geeigneter Stelle in die Freiheit entlassen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Mehr zum Thema:

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Zehn Wohntrends 2017 - aktuelle Hits im Möbelhaus

Zehn Wohntrends 2017 - aktuelle Hits im Möbelhaus

Lawine verschüttet Hotel in Italien - viele Tote

Lawine verschüttet Hotel in Italien - viele Tote

Meistgelesene Artikel

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

80-Jähriger stirbt nach Autounfall 

80-Jähriger stirbt nach Autounfall 

Kommentare