Ungewöhnlicher Polizeieinsatz

Hirsch streift durch die Stadt und verläuft sich auf Grundstück

Bad Salzdetfurth - Ein ausgewachsener Hirsch hat in Bad Salzdetfurth im Landkreis Hildesheim einen ungewöhnlichen Polizeieinsatz verursacht.

Das Tier streifte in der Nacht zu Donnerstag in der Stadt umher, wie die Polizei mitteilte. Ein Anwohner habe es gesehen und die Polizisten gerufen. Als diese ankamen, war das Tier in einem umzäunten Garten. Der Hirsch sei aufgebracht gewesen und habe geröhrt - wollte das Grundstück aber partout nicht verlassen. Ein Tierarzt wurde hinzugerufen und betäubte den Hirsch mit einem gezielten Schuss. Mit einem Feuerwehrauto wurde das Tier abtransportiert und an geeigneter Stelle in die Freiheit entlassen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Mehr zum Thema:

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Motorradfahrer stürzt in Kurve und wird tödlich verletzt

Motorradfahrer stürzt in Kurve und wird tödlich verletzt

Kommentare