Ungewöhnlicher Polizeieinsatz

Hirsch streift durch die Stadt und verläuft sich auf Grundstück

Bad Salzdetfurth - Ein ausgewachsener Hirsch hat in Bad Salzdetfurth im Landkreis Hildesheim einen ungewöhnlichen Polizeieinsatz verursacht.

Das Tier streifte in der Nacht zu Donnerstag in der Stadt umher, wie die Polizei mitteilte. Ein Anwohner habe es gesehen und die Polizisten gerufen. Als diese ankamen, war das Tier in einem umzäunten Garten. Der Hirsch sei aufgebracht gewesen und habe geröhrt - wollte das Grundstück aber partout nicht verlassen. Ein Tierarzt wurde hinzugerufen und betäubte den Hirsch mit einem gezielten Schuss. Mit einem Feuerwehrauto wurde das Tier abtransportiert und an geeigneter Stelle in die Freiheit entlassen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Diese fünf Snacks verbrennen Ihr Fett einfach zwischendurch

Diese fünf Snacks verbrennen Ihr Fett einfach zwischendurch

Waldjugendspiele im Verdener Stadtwald

Waldjugendspiele im Verdener Stadtwald

Aung San Suu Kyi verurteilt allgemein Gewalt in Myanmar

Aung San Suu Kyi verurteilt allgemein Gewalt in Myanmar

Bio-Baumwolle: Shopping mit gutem Gewissen

Bio-Baumwolle: Shopping mit gutem Gewissen

Meistgelesene Artikel

Herbststurm bringt Orkanböen und Sturmflut für die Nordseeküste

Herbststurm bringt Orkanböen und Sturmflut für die Nordseeküste

Kapitän bei Schiffsunfall an Schleuse Uelzen tödlich verletzt

Kapitän bei Schiffsunfall an Schleuse Uelzen tödlich verletzt

Bloß nicht in Weiß - Claudia und Dorle schließen die Ehe

Bloß nicht in Weiß - Claudia und Dorle schließen die Ehe

Sturmtief „Sebastian“ sorgt für Einsätze in Landkreisen Verden und Osterholz

Sturmtief „Sebastian“ sorgt für Einsätze in Landkreisen Verden und Osterholz

Kommentare