Fall aus dem Jahr 1989

Hinweise zu Göhrdemorden nach „Aktenzeichen XY“

Lüneburg - Im Fall der am Mittwoch in der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY... ungelöst“ behandelten Göhrdemorde und eines Bankraubs in Lüneburg hat die Polizei eine Reihe von Hinweisen erhalten.

Im Waldgebiet Göhrde östlich von Lüneburg waren 1989 zwei getötete Paare entdeckt worden. „Wir haben bislang sechs Hinweise bekommen“, sagte Mathias Fossenberger von der Polizeidirektion Lüneburg am Donnerstag. „Da sind einige dabei, die wir noch verifizieren müssen.“

Die Polizei hoffe auf weitere Rückmeldungen. Es gehe vor allem darum, das Umfeld des mutmaßlichen Täters weiter zu beleuchten. Wahrscheinlich habe der Mann nicht allein gehandelt. Die DNA eines 1993 gestorbenen Straftäters sei in einem der Opferfahrzeuge gefunden worden, hatte er vor der Ausstrahlung mitgeteilt. Im früheren Haus des Friedhofsgärtners wurde im vergangenen September die vergrabene Leiche einer seit 1989 verschwundenen Frau gefunden.

Auch im Fall eines Bankraubs vom Februar 2017 gingen mehrere Hinweise ein. „Bislang war die Reaktion zurückhaltend, die heiße Spur war noch nicht darunter“, sagte eine Polizeisprecherin dazu. Der Täter war mit einem Fahrrad entkommen, bei dem Überfall trug er einen Motorradhelm. Die Polizei hat eine Belohnung von 1000 Euro ausgesetzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Die fünf besten "Die Höhle der Löwen"-Deals aus allen vier Staffeln 

Die fünf besten "Die Höhle der Löwen"-Deals aus allen vier Staffeln 

Tatort Hauptbahnhof Köln: Polizei prüft Terror-Hintergrund

Tatort Hauptbahnhof Köln: Polizei prüft Terror-Hintergrund

Vor EU-Gipfel: Harter Brexit "wahrscheinlicher denn je"

Vor EU-Gipfel: Harter Brexit "wahrscheinlicher denn je"

Australien im Baby-Fieber: Harry und Meghan umjubelt

Australien im Baby-Fieber: Harry und Meghan umjubelt

Meistgelesene Artikel

Auto fährt über Leitplanke und prallt gegen Lärmschutzwall

Auto fährt über Leitplanke und prallt gegen Lärmschutzwall

Millionenschaden bei Feuer in Windkraftanlage

Millionenschaden bei Feuer in Windkraftanlage

Neuer Emsfähre geht der Sprit aus - Passagiere helfen mit Notpaddeln

Neuer Emsfähre geht der Sprit aus - Passagiere helfen mit Notpaddeln

Betrunkener Lkw-Fahrer trinkt in Polizeikontrolle einfach weiter

Betrunkener Lkw-Fahrer trinkt in Polizeikontrolle einfach weiter

Kommentare