Autofahrerin verwechselt Bremse mit Gas

+
Die 82jährige Fahrerin hatte vermutlich Gas und Bremse verwechselt und musste von Feuerwehrleuten aus ihrem Kleinwagen befreit werden.

Hilter - Glück im Unglück hat eine Autofahrerin am Montag in Hilter bei Osnabrück gehabt: Auf einem Parkplatz verwechselte die 82-Jährige Gas und Bremse und schoss mit ihrem Kleinwagen über die Kante des erhöht gelegenen Geländes.

 Sie stürzte mit dem Auto allerdings nicht ab, sagte ein Polizeisprecher. Unverletzt konnte sie ihren Wagen verlassen. Die Feuerwehr musste das Auto mit einem Kran bergen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Gladbach besiegt die Bayern - auch Leipzig und BVB gewinnen

Gladbach besiegt die Bayern - auch Leipzig und BVB gewinnen

Moisander nimmt die letzte Hürde - Fotostrecke vom Werder-Abschlusstraining vor SCP

Moisander nimmt die letzte Hürde - Fotostrecke vom Werder-Abschlusstraining vor SCP

Heimsieg für Hannover 96 - VfL Osnabrück rückt vor

Heimsieg für Hannover 96 - VfL Osnabrück rückt vor

Empfang für die Feuerwehren in der Gemeinde Weyhe

Empfang für die Feuerwehren in der Gemeinde Weyhe

Meistgelesene Artikel

Ein Ausflug mit dramatischen Folgen: Ponys büxen aus und rennen auf Landstraße

Ein Ausflug mit dramatischen Folgen: Ponys büxen aus und rennen auf Landstraße

Britisches Bomberwrack und menschliche Überreste bei Vechta gefunden

Britisches Bomberwrack und menschliche Überreste bei Vechta gefunden

Schädlinge im Betrieb: Fleischlieferant Bley stoppt Produktion

Schädlinge im Betrieb: Fleischlieferant Bley stoppt Produktion

„Fridays for Future“-Demos: Für das Klima und gegen Erdgas-Förderung

„Fridays for Future“-Demos: Für das Klima und gegen Erdgas-Förderung

Kommentare