Gebäude evakuiert

Vier Verletzte bei Brand in Hildesheimer Hotel

+
Hotelbrand in Hildesheim

Hildesheim - Bei einem Brand in einem Hotel in Hildesheim sind am Donnerstagmorgen vier Menschen verletzt worden. Sie seien mit Verdacht auf leichte Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus gebracht worden, sagte ein Polizeisprecher.

Zunächst hatte es geheißen, Menschen seien durch den Brand nicht zu Schaden gekommen. Nach den bisherigen Ermittlungen war das Feuer gegen 5.30 Uhr in einem Zimmer des Hotels in der Innenstadt ausgebrochen. Daraufhin wurde das Gebäude evakuiert. 

Etwa eine halbe Stunde später hatte die Feuerwehr die Flammen gelöscht. Zur Brandursache und zur Schadenshöhe gab es zunächst keine Angaben.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Israels Rechte will nach Trump-Plan rasche Annektierung

Israels Rechte will nach Trump-Plan rasche Annektierung

Regierung beschließt Kohle-Aus bis 2038

Regierung beschließt Kohle-Aus bis 2038

Ausstellung in Bayreuth zeigt Kriege in Franken und Syrien

Ausstellung in Bayreuth zeigt Kriege in Franken und Syrien

Rivlin ruft Deutschland zum Kampf gegen Antisemitismus auf

Rivlin ruft Deutschland zum Kampf gegen Antisemitismus auf

Meistgelesene Artikel

Baby-Boom im Zoo Hannover: Eisbär-Jungtier macht erste Schritte

Baby-Boom im Zoo Hannover: Eisbär-Jungtier macht erste Schritte

Siebenjähriger aus Kinderheim vermisst – Haftbefehl gegen den Bruder

Siebenjähriger aus Kinderheim vermisst – Haftbefehl gegen den Bruder

Einbrecher greifen Hund mit Sonnencreme und Staubwedel an

Einbrecher greifen Hund mit Sonnencreme und Staubwedel an

Tödlicher Unfall bei Bremen: A1-Sperrung gegen 20 Uhr beendet

Tödlicher Unfall bei Bremen: A1-Sperrung gegen 20 Uhr beendet

Kommentare