SEK stoppt zwei Autos nach häuslicher Gewalt

Herzberg - Nach mehrfacher massiver häuslicher Gewalt gegen eine 18-Jährige hat das Spezialeinsatzkommando der Polizei in Herzberg im Harz zwei Autos gestoppt und mehrere Menschen festgenommen.

Die junge Frau war aus Italien zu ihrer Schwester nach Deutschland geflüchtet, teilte die Polizei am Montag mit. Nach mehrfachen Drohungen der Familie des Ehemannes sei schließlich bekannt geworden, dass mehrere Angehörige möglicherweise mit Waffen aus Italien auf dem Weg nach Herzberg waren. Am Montagnachmittag habe das SEK dann die beiden Autos gestoppt und mehrere Erwachsene festgenommen. Ermittelt werde nun wegen Bedrohung und räuberischer Erpressung.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Reis ist eine Delikatesse für sich

Reis ist eine Delikatesse für sich

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Gekuschelt wird nicht: Schlagabtausch beim TV-Duell

Gekuschelt wird nicht: Schlagabtausch beim TV-Duell

Psychologen für Strafgefangene gesucht

Psychologen für Strafgefangene gesucht

Anja Stoeck: „Soziale Politik nur gemeinsam mit den Linken möglich“

Anja Stoeck: „Soziale Politik nur gemeinsam mit den Linken möglich“

Kommentare