Wieder zuhause

Herrenloser Bagger in Bensdorf abgeholt

+
Herrenloser Bagger

Bensdorf - Der Fall eines vermeintlich herrenlosen Baggers im Kreis Hameln-Pyrmont, der die Polizei tagelang beschäftigte, ist geklärt.

Nach einer Presseveröffentlichung habe sich die Besitzerin, eine Baufirma aus Hameln, am Freitag gemeldet, berichtete die Polizei.

Es lag keine Baugenehmigung vor

Das Unternehmen hatte den Bagger in Bensdorf einsetzen wollen, das Gerät vor gut zwei Wochen aber einfach stehen gelassen, weil keine Baugenehmigung vorlag.

Mittlerweile wurde die Maschine abgeholt, weil die Genehmigung noch immer fehlt. Das Unternehmen versicherte, es werde den Bagger umgehend mit einer Firmenbezeichnung versehen, damit er nicht noch einmal als herrenlose Fundsache eingestuft wird.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Auffahrunfall mit fünf Verletzten auf der A1 bei Lohne

Auffahrunfall mit fünf Verletzten auf der A1 bei Lohne

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Länderzentrum für Niederdeutsch in Bremen gegründet

Länderzentrum für Niederdeutsch in Bremen gegründet

Kommentare