Herbststürme bis Stärke 12 auf Nordseeinseln und an Küste erwartet

Hannover/Bremen - An der niedersächsischen Küste wird der erste schwere Herbststurm erwartet: Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Orkanböen, die am Montag mit einer Windstärke von bis 12 die ostfriesischen Inseln und die Nordseeküste treffen könnten.

Die Warnung galt auch für den Brocken, den höchsten Berggipfel im Norden. Bereits am Sonntag sollte es an der Küste Sturmböen bis Stärke 9 geben. Außerdem wurde vor Starkregen gewarnt.

Bis zum Sonntagnachmittag gab es in Niedersachsen und Bremen laut Polizei keine großen Störungen durch das Unwetter. Zwischen Bremerhaven und Bremen kam es zu Behinderungen im Zugverkehr, nachdem ein Baum auf die Gleise gestürzt war und die Oberleitung beschädigte. Die Strecke war bis zum Abend gesperrt. Auf dem Bremer Freimarkt musste ein Riesenrad für kurze Zeit den Betrieb einstellen, konnte aber wenig später weiter fahren. Auf der Bundesstraße 65 kam es am Nachmittag zu einer vierstündigen Sperrung, nachdem eine Sturmböe eine 20 Meter lange Baustellensicherung auf die Fahrbahn gedrückt hatte. „Die Lage ist bislang ruhig“, sagte ein Sprecher des Innenministeriums in Hannover gegenüber der dpa. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

London will europäischen Schutz für Schiffe in Golfregion

London will europäischen Schutz für Schiffe in Golfregion

Schützenfest in Twistringen am Montag

Schützenfest in Twistringen am Montag

Schützenfest in Stedorf

Schützenfest in Stedorf

Hitzewelle: 14 Tricks, wie Sie im Büro weniger schwitzen

Hitzewelle: 14 Tricks, wie Sie im Büro weniger schwitzen

Meistgelesene Artikel

Polizist hat 14-Jährige sexuell missbraucht - Opfer erhält 1500 Euro

Polizist hat 14-Jährige sexuell missbraucht - Opfer erhält 1500 Euro

Bis zu 38 Grad: Hitzewelle rollt auf Niedersachsen zu

Bis zu 38 Grad: Hitzewelle rollt auf Niedersachsen zu

„Bedingt freiwillig“ im Knast: Ehemalige Häftlinge lassen sich wieder einsperren

„Bedingt freiwillig“ im Knast: Ehemalige Häftlinge lassen sich wieder einsperren

Serengeti-Park bei Nacht: Wenn Tiere nur scheinbar schlafen

Serengeti-Park bei Nacht: Wenn Tiere nur scheinbar schlafen

Kommentare