Vier Autos und ein Anhänger in Parkhaus ausgebrannt

Helmstedt - In einem Parkhaus in Helmstedt haben in der Nacht zum Sonntag vier Autos und ein Anhänger gebrannt. Die Polizei bezifferte den Sachschaden auf mindestens 50000 Euro.

Warum die Autos in Flammen aufgingen, war nach Polizeiangaben zunächst unklar. Ermittelt wird nun, ob es sich um Brandstiftung gehandelt hat. Bei dem Brand wurde niemand verletzt. Die Feuerwehr löschte das Feuer, bevor es auf weitere Autos übergreifen konnte.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Auffahrunfall mit fünf Verletzten auf der A1 bei Lohne

Auffahrunfall mit fünf Verletzten auf der A1 bei Lohne

Niedersächsische Unternehmen fürchten Fachkräftemangel

Niedersächsische Unternehmen fürchten Fachkräftemangel

Kommentare