Vier Autos und ein Anhänger in Parkhaus ausgebrannt

Helmstedt - In einem Parkhaus in Helmstedt haben in der Nacht zum Sonntag vier Autos und ein Anhänger gebrannt. Die Polizei bezifferte den Sachschaden auf mindestens 50000 Euro.

Warum die Autos in Flammen aufgingen, war nach Polizeiangaben zunächst unklar. Ermittelt wird nun, ob es sich um Brandstiftung gehandelt hat. Bei dem Brand wurde niemand verletzt. Die Feuerwehr löschte das Feuer, bevor es auf weitere Autos übergreifen konnte.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa-avis

BVB-Nachwuchs siegt im Elfmeterschießen gegen den FC Bayern

BVB-Nachwuchs siegt im Elfmeterschießen gegen den FC Bayern

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Meistgelesene Artikel

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Kommentare