Mann schmuggelt 41.500 Zigaretten unter der Fußmatte

Helmstedt - 41.500 geschmuggelte Zigaretten hat die Polizei in den Hohlräumen eines Autos auf der Autobahn 2 bei Helmstedt gefunden. Bei einer Zollkontrolle entdeckten die Ermittler unter den Fußmatten des Autos mit Blechen verschraubte Hohlräume, teilte die Polizei am Freitag mit.

In der Hosentasche des 44 Jahre alten Autofahrers fanden die Ermittler einen Schraubenzieher, mit dem sich die Blechverkleidungen der Hohlräume öffnen ließen. Der Mann war am vergangenen Dienstag auf dem Weg nach Großbritannien gewesen. Den Steuerschaden durch die geschmuggelten Zigaretten schätzt die Polizei auf rund 7800 Euro.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Meistgelesene Artikel

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Drittes Elefantenbaby in Hannover geboren

Drittes Elefantenbaby in Hannover geboren

Per Haftbefehl gesucht: Polizei nimmt 26-Jährigen am Bahnhof fest

Per Haftbefehl gesucht: Polizei nimmt 26-Jährigen am Bahnhof fest

Kommentare