Einsatz gegen rechtsfreie Räume

Großkontrolle bei Hells-Angels-Party zur Gefahrenabwehr in Delmenhorst

+
Im Verlauf des Abends wurden mehr als 200 Personen und über 100 Fahrzeuge kontrolliert.

Im Rahmen einer Hells-Angels-Party in Delmenhorst haben Polizisten die Rocker und ihre Gäste kontrolliert. Ziel war es, dem Motorradclub keine rechtsfreien Räume zu gewähren. Verstöße gab es unter anderem gegen das Waffengesetz.

Delmenhorst - Im Zusammenhang mit dem Treffen eines Motorradclubs im Delmenhorster Stadtnorden kam es am Samstagabend zu einem groß angelegten Polizeieinsatz. Dabei wurden an der Straße „Am Donneresch“ zwei Kontrollstellen eingerichtet, heißt es in einer Meldung der Polizei.

Hells-Angels-Party Delmenhorst: Polizei kontrolliert 200 Biker zur Gefahrenabwehr

Seit etwa 18.30 Uhr führte die Polizei dort mit einem Großaufgebot Personen- und Fahrzeugkontrollen zur Gefahrenabwehr durch. Alle Personen, die zum Veranstaltungsort der Hells Angels wollten, sowie mitgeführte Fahrzeuge wurden von den Beamten überprüft.

Die Kontrolle begann bereits am frühen Abend.

Insgesamt wurden mehr als 100 Fahrzeuge und über 200 Personen kontrolliert. Es wurden unter anderem Verstöße gegen das Waffengesetz sowie verschiedene Ordnungswidrigkeiten festgestellt.

Polizei und Stadt gegen rechtsfreie Räume

Die Polizei und die Stadt Delmenhorst dulden keine rechtsfreien Räume und gehen entschieden gegen jede Form von Kriminalität vor, heißt es in der Meldung der Polizei. Darüber hinaus werde jegliche Art der Machtdemonstration von Rockergruppierungen unterbunden und in diesem Zusammenhang auch das sogenannte Kuttentrageverbot konsequent durchgesetzt. Erkannte Straftaten und Ordnungswidrigkeiten werden verfolgt, heißt es.

„Die Leitung der Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch und der Oberbürgermeister der Stadt Delmenhorst sind entschlossen, auch in Zukunft ähnliche Kontrollen auf Grundlage des Gefahrenabwehrrechts in enger Kooperation mit weiteren Behörden durchzuführen“, heißt es abschließend in der Pressemeldung.

kom

Weitere Nachrichten aus Bremen

In Bremen ist am Weserpark ein Feuer im Kristallpalast, in dem unter anderem das Cinestar- Kino untergebracht ist, ausgebrochen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Hallo-Verden-Festival in der Stadthalle

Hallo-Verden-Festival in der Stadthalle

Band Aha spielt vor ausverkaufter Bremer Stadthalle

Band Aha spielt vor ausverkaufter Bremer Stadthalle

Löw-Team bucht EM-Ticket - "Sehr zufrieden"

Löw-Team bucht EM-Ticket - "Sehr zufrieden"

Jahrestag der Proteste: "Gelbwesten" demonstrieren in Paris

Jahrestag der Proteste: "Gelbwesten" demonstrieren in Paris

Meistgelesene Artikel

Auto kracht gegen Bäume: Zwei Tote bei Unfall im Landkreis Cloppenburg

Auto kracht gegen Bäume: Zwei Tote bei Unfall im Landkreis Cloppenburg

Auto gerät in den Gegenverkehr: Zwei Menschen sterben bei Frontalcrash

Auto gerät in den Gegenverkehr: Zwei Menschen sterben bei Frontalcrash

Beziehungsstreit eskaliert: Berauschter Mann erwartet Polizisten mit Kettensäge

Beziehungsstreit eskaliert: Berauschter Mann erwartet Polizisten mit Kettensäge

Nachtbaustelle macht Sperrung der A1 bei Osnabrück nötig

Nachtbaustelle macht Sperrung der A1 bei Osnabrück nötig

Kommentare