Heidesee in Holdorf

30-Jähriger nach Tauchgang vermisst

Holdorf - Ein 30-Jähriger aus Lohne wird nach einem Tauchgang im Heidesee in Holdorf im Kreis Vechta vermisst.

Bereits am Samstagabend hätten Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr sowie Taucher der DLRG im und um den See nach dem Mann gesucht, teilte die Polizei am Sonntag mit. 

Der Mann habe am Samstagnachmittag seine Wohnung verlassen, am Abend habe seine 27 Jahre alte Freundin ihn als vermisst gemeldet. Der Wagen des 30-Jährigen sei am Heidesee gefunden worden, ebenso Autoschlüssel und Kleidung des Mannes. 

Am Sonntag wurde die Suche fortgesetzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbol

Das könnte Sie auch interessieren

Was ist denn hier los? Das kleinste Urlaubsparadies in Bildern

Was ist denn hier los? Das kleinste Urlaubsparadies in Bildern

Wie werde Medientechnologe/in Druck?

Wie werde Medientechnologe/in Druck?

Strom vom Balkon - Mini-Solarmodule sind nun erlaubt

Strom vom Balkon - Mini-Solarmodule sind nun erlaubt

Ansgar geht baden und Matthias versaut die Prüfung: Bilder von Tag 3 im Dschungel

Ansgar geht baden und Matthias versaut die Prüfung: Bilder von Tag 3 im Dschungel

Meistgelesene Artikel

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Zwei Verletzte bei Brand auf Norderney

Zwei Verletzte bei Brand auf Norderney

Vom Kampf der Buchhandlungen ums Überleben

Vom Kampf der Buchhandlungen ums Überleben

Verletzte bei Glätteunfällen in Niedersachsen

Verletzte bei Glätteunfällen in Niedersachsen

Kommentare