Heidesee in Holdorf

30-Jähriger nach Tauchgang vermisst

Holdorf - Ein 30-Jähriger aus Lohne wird nach einem Tauchgang im Heidesee in Holdorf im Kreis Vechta vermisst.

Bereits am Samstagabend hätten Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr sowie Taucher der DLRG im und um den See nach dem Mann gesucht, teilte die Polizei am Sonntag mit. 

Der Mann habe am Samstagnachmittag seine Wohnung verlassen, am Abend habe seine 27 Jahre alte Freundin ihn als vermisst gemeldet. Der Wagen des 30-Jährigen sei am Heidesee gefunden worden, ebenso Autoschlüssel und Kleidung des Mannes. 

Am Sonntag wurde die Suche fortgesetzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbol

Das könnte Sie auch interessieren

Scheibenschießen Nienburg: Gute Stimmung beim Ausmarsch

Scheibenschießen Nienburg: Gute Stimmung beim Ausmarsch

Abi-Entlassung am Gymnasium Hoya

Abi-Entlassung am Gymnasium Hoya

CHP-Kandidat Ince erkennt Erdogan-Sieg bei Türkei-Wahl an

CHP-Kandidat Ince erkennt Erdogan-Sieg bei Türkei-Wahl an

Kreisfeuerwehrtag des Heidekreises in Brochdorf

Kreisfeuerwehrtag des Heidekreises in Brochdorf

Meistgelesene Artikel

Hochzeitsnacht endet mit Platzverweis und Strafanzeige

Hochzeitsnacht endet mit Platzverweis und Strafanzeige

Mann stellt sich nach Flucht vor Polizei - Fußgänger angefahren

Mann stellt sich nach Flucht vor Polizei - Fußgänger angefahren

Eltern in Niedersachsen zahlen ab August keine Kita-Gebühr mehr

Eltern in Niedersachsen zahlen ab August keine Kita-Gebühr mehr

Heiß und heftig: Der Klimawandel kommt nach Niedersachsen

Heiß und heftig: Der Klimawandel kommt nach Niedersachsen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.