Doppel-Doppelhochzeit

Heidekreis: Zwillinge heiraten Zwillinge – und wünschen sich Zwillinge

Die große Liebe finden ist gar nicht so einfach. Zwei Zwillingsschwestern aus dem Heidekreis haben ein ganz besonderes Glück gefunden.

Heidekreis – Julia und Katrin sind eineiige Zwillinge aus Lindwedel-Adolfsglück im Heidekreis. Die 28-jährigen Schwestern sehen nicht nur gleich aus, sondern haben auch den gleichen Geschmack, was Männer angeht. Anfang 2017 haben Julia und Katrin über Facebook zufällig Maik und Kai kennengelernt. Soweit nicht ungewöhnlich.

LandkreisHeidekreis
Bevölkerung139.755 (2019)
HauptstadtBad Fallingbostel
LandratManfred Ostermann (parteilos)

Doch Kai und Maik sind ebenfalls eineiige Zwillinge. Es funkte gewaltig zwischen den vier Singles. Julia und Maik verliebten sich ineinander, und auch Katrin und Maik hatten direkt Schmetterlinge im Bauch.*

Eineiige Zwillinge feiern Doppelhochzeit

Nun, gut 4 Jahre später, haben die vier Verliebten den großen Schritt vor den Traualtar gewagt und direkt eine Doppelhochzeit gefeiert. Zwillinge heiraten Zwillinge, alle Vier heißen nun Reichelt mit Nachnamen. Auch bei der Auswahl von Brautkleid und Anzug waren sich die Vier direkt einig.

Maik und Kai trugen den gleichen Anzug, nur die Krawattenfarbe unterschied sich. Und Julia und Katrin verliebten sich in das gleiche Brautkleid – praktisch: So ein Hochzeitsoutfit kann man öfters tragen. Nur die Schleier der beiden Frauen sahen etwas anders aus. Wegen Corona fielen immer mehr Hochzeiten ins Wasser – diese außergewöhnliche Doppelhochzeit soll aber ein echtes Freudenfest gewesen sein.

Das „doppelte Hochzeitspaar“ will die Zukunft gemeinsam verbringen, die vier frisch Getrauten bewohnen in Adolfsglück zwei Doppelhaushälften – natürlich mit einer Verbindungstür. Ob die vier auch bald so viel Nachwuchs wie ein bekannter Deutschrapper bekommen? Bushido und seine Frau Anna-Maria sind im Liebes- und Kinderglück * – sie erwarten Drillinge.

Die Zwillingsgeschwister haben doppeltes Glück gefunden.

Zwillingsbrüder haben sogar den gleichen Job

Beruflich haben die Zwillingsschwestern Katrin und Julia ausnahmsweise unterschiedliche Wege eingeschlagen. Katrin arbeitet in Hannover als Friseurin, Julia als Assistentin der Geschäftsführung in einem Tiefbauunternehmen in Winsen. Die Brüder Maik und Kai dagegen sind auch beruflich eng miteinander verbandelt.

Gemeinsam machten sie eine Ausbildung bei der Deutschen Bahn – zunächst in Göttingen im Service-Bereich, dann wiederum gleichzeitig in Hamburg zum Lokführer. Inzwischen steuern sie von Hannover aus Züge im Fernverkehr. Ab Hamburg gehen dagegen schon bald ferngetseurte Züge auf Reisen.*

Reisende sind verdutzt über identisch aussehende Bahn-Mitarbeiter

Natürlich reagieren die Bahnkunden teilweise verdutzt, wie die Brüder gegenüber der HAZ erzählen. Einmal konnte ein Reisender, der zu einem verspäteten Zug hetzte, nicht fassen, dass oben auf dem Bahnsteig scheinbar derselbe Bahnmitarbeiter ausgeruht stand, der ihm gerade unten am Schalter Auskunft gegeben hatte. Mal wunderte sich ein Rollstuhlfahrer, dass ihm anscheinend derjenige, der ihm ihn Göttingen in den Zug half und selbst nicht mit einstieg, eine halbe Stunde später am Gleis in Hannover wieder begegnete.

Im Doppelhaus der Zwillinge gibt es auch mal Krach

Bei den vielen Gemeinsamkeiten gibt es aber auch Unterschiede. „Kai und ich sind ziemlich emotional, eher in uns gekehrt“, erzählt Julia Reichelt sie. „Maik und ich sind ein bisschen lauter“, fügt Katrin hinzu. Auch wenn sich alle offensichtlich gut miteinander verstehen, wären die Partner auf keinen Fall austauschbar. „Auf der Beziehungsebene würde es nicht passen“, sagt Julia.

Im Doppelhaus läuft es manchmal auch nicht so harmonisch. Meist gehe es dann darum, dass der Partner oder die Partnerin meint, gegenüber dem Zwilling zu kurz zu kommen – bei allem Verständnis für eineiige Geschwister und ihre Bedürfnisse. Auch zwischen den Ehepaaren gibt es ab und an Zwist, wie Katrin schildert. „Wenn Stress ist, machen wir die Verbindungstür zu.“ Nach zehn Minuten sei die Tür dann aber meist wieder offen.

Zwillinge wünschen sich Zwillinge

Oben im Haus gibt es sogar schon Kinderzimmer. Julia und Kai sowie auch Katrin und Maik wünschen sich Zwillinge, wie sie sagen. „Weil wir wissen, wie schön das ist,“ meint Julia. Weil man sich versteht, ohne immer alles erklären zu müssen. Weil man gleich einen besten Freund oder eine beste Freundin dabei hat, wenn man in den Kindergarten oder die Schule kommt. Weil man weiß, wie es der oder dem anderen geht, auch wenn man mal getrennt ist. Auch unter Hunden gibt es tierisches Zwillingsglück.*

Die Wahrscheinlichkeit für Zwillinge sei groß ist, haben die Ärzte gesagt. Die Kinder von Julia und Kai und die von Katrin und Maik würden theoretisch alle Geschwister sein – jedenfalls genetisch, weil sie das gleiche Erbgut hätten. Ein Paar aus Rethem im Heidekreis erwartet sogar Drillinge.  * kreiszeitung.de und 24hamburg.de sind ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Facebook/ Katrin Heinsius Fotografie

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Stadt in Niedersachsen hat höchste Corona-Inzidenz bundesweit

Stadt in Niedersachsen hat höchste Corona-Inzidenz bundesweit

Stadt in Niedersachsen hat höchste Corona-Inzidenz bundesweit
Tiny-House-Siedlung in Hannover: Miete so teuer wie eine Luxus-Wohnung

Tiny-House-Siedlung in Hannover: Miete so teuer wie eine Luxus-Wohnung

Tiny-House-Siedlung in Hannover: Miete so teuer wie eine Luxus-Wohnung
Baumärkte, Corona-Testpflicht, Kinderbonus: Neue Gesetze im August

Baumärkte, Corona-Testpflicht, Kinderbonus: Neue Gesetze im August

Baumärkte, Corona-Testpflicht, Kinderbonus: Neue Gesetze im August
Wetter in Niedersachsen und Bremen: Wieder schwere Gewitter statt Sonne

Wetter in Niedersachsen und Bremen: Wieder schwere Gewitter statt Sonne

Wetter in Niedersachsen und Bremen: Wieder schwere Gewitter statt Sonne

Kommentare