Blitzeinschläge setzen Häuser in Brand

Hannover - Während eines heftigen Gewitters in der Region Cloppenburg und Vechta sind am frühen Montagmorgen mehrere Häuser durch Blitzeinschlag in Brand geraten.

Verletzt wurde niemand, wie die Polizei mitteilte. In Steinfeld schlug ein Blitz in ein Wohnhaus ein. Eine auf dem Dachboden gelagerte Matratze fing Feuer, konnte jedoch aus dem Haus gebracht werden. Der Feuerwehr gelang es schnell, den Brand zu löschen. Der Dachstuhl und die elektrischen Leitungen wurden beschädigt. Auch in Bühren in der Gemeinde Emstek (Landkreis Cloppenburg) traf ein Blitz das Wohnhaus einer Familie. Der Einschlag setzte den Dachstuhl in Brand. Die Eltern und ihre beiden Kinder konnten sich unverletzt in Sicherheit bringen. Die genaue Schadenshöhe steht bislang nicht fest. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Motorradfahrer stürzt in Kurve und wird tödlich verletzt

Motorradfahrer stürzt in Kurve und wird tödlich verletzt

Kommentare