Im Wert von 43.000 Euro

Ein Kilo Amphetamin und 3995 Ecstasytabletten sichergestellt

+
Der Fund hat einen Straßenverkaufswert von rund 43.000 Euro.

Gildehaus - Zöllner haben bei einer Fahrzeugkontrolle auf der A30 bei Gildehaus (Kreis Bad Bentheim) ein Kilogramm Amphetamin und 3995 Ecstasytabletten sichergestellt.

Die Fahnder hätten die Drogen im Wert von 43.000 Euro unter dem Beifahrersitz in vier Beuteln gefunden, teilte der Zoll in Osnabrück am Montag mit. Fahrer und Beifahrer hätten bei der Kontrolle angegeben, für eine Woche als Touristen in Amsterdam gewesen zu sein. 

Die Zöllner seien misstrauisch geworden und hätten den Wagen durchsucht. Gegen die beiden Drogenschmuggler wurde nach der Kontrolle am vergangenen Donnerstag von einem Richter Haftbefehl erlassen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Alles rund ums Cabrio und neue Modelle für 2018

Alles rund ums Cabrio und neue Modelle für 2018

Sauger, Kleber, Moos: Der bizarre Kampf gegen miese Luft

Sauger, Kleber, Moos: Der bizarre Kampf gegen miese Luft

Die 50 besten Abi-Mottos aller Zeiten

Die 50 besten Abi-Mottos aller Zeiten

Das sind die Schnäppchen unter den Sportwagen

Das sind die Schnäppchen unter den Sportwagen

Meistgelesene Artikel

Flammen im Wollepark: Wohnungen in Problem-Hochhaus in Brand

Flammen im Wollepark: Wohnungen in Problem-Hochhaus in Brand

Vorfahrt missachtet - Mann stirbt an Unfallstelle

Vorfahrt missachtet - Mann stirbt an Unfallstelle

Wildschweine verwüsten Sportplatz im Harz

Wildschweine verwüsten Sportplatz im Harz

Tragischer Unfall: Vater überfährt versehentlich eigenen Sohn

Tragischer Unfall: Vater überfährt versehentlich eigenen Sohn

Kommentare