Im Wert von 43.000 Euro

Ein Kilo Amphetamin und 3995 Ecstasytabletten sichergestellt

+
Der Fund hat einen Straßenverkaufswert von rund 43.000 Euro.

Gildehaus - Zöllner haben bei einer Fahrzeugkontrolle auf der A30 bei Gildehaus (Kreis Bad Bentheim) ein Kilogramm Amphetamin und 3995 Ecstasytabletten sichergestellt.

Die Fahnder hätten die Drogen im Wert von 43.000 Euro unter dem Beifahrersitz in vier Beuteln gefunden, teilte der Zoll in Osnabrück am Montag mit. Fahrer und Beifahrer hätten bei der Kontrolle angegeben, für eine Woche als Touristen in Amsterdam gewesen zu sein. 

Die Zöllner seien misstrauisch geworden und hätten den Wagen durchsucht. Gegen die beiden Drogenschmuggler wurde nach der Kontrolle am vergangenen Donnerstag von einem Richter Haftbefehl erlassen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Prächtige Hortensien? Mit diesen Tricks klappt es bestimmt

Prächtige Hortensien? Mit diesen Tricks klappt es bestimmt

Spanien: Wo Formentera sogar Mallorca schlägt - und wo nicht

Spanien: Wo Formentera sogar Mallorca schlägt - und wo nicht

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Meistgelesene Artikel

Delta-Variante: Diese beliebten Reiseziele sind besonders betroffen

Delta-Variante: Diese beliebten Reiseziele sind besonders betroffen

Delta-Variante: Diese beliebten Reiseziele sind besonders betroffen
„Meine Damen und Herren“: Zugdurchsage löst Gender-Debatte aus

„Meine Damen und Herren“: Zugdurchsage löst Gender-Debatte aus

„Meine Damen und Herren“: Zugdurchsage löst Gender-Debatte aus
Olaf Scholz (SPD) und die Spritpreisfrage – „Ich tanke nicht selbst“

Olaf Scholz (SPD) und die Spritpreisfrage – „Ich tanke nicht selbst“

Olaf Scholz (SPD) und die Spritpreisfrage – „Ich tanke nicht selbst“
Forscher erwecken 24.000 Jahre alte Spezies zu neuem Leben

Forscher erwecken 24.000 Jahre alte Spezies zu neuem Leben

Forscher erwecken 24.000 Jahre alte Spezies zu neuem Leben

Kommentare