82-jähriger Radfahrer bei Unfall getötet

Haren - Ein 82 Jahre alter Radfahrer ist bei einem Unfall in der Nähe von Haren im Landkreis Emsland ums Leben gekommen.

Wie die Polizei am Samstag mitteilte, fuhr der Mann am Freitagnachmittag mit seinem E-Bike auf einem neben der Kreisstraße 164 verlaufenden Radweg. Am Ende des Radwegs überquerte er plötzlich die Fahrbahn und wurde von einem in Richtung Lathen fahrenden Auto erfasst. Der 82-Jährige starb im Krankenhaus Meppen an den Folgen seiner schweren Verletzungen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Dschungelcamp 2018: Das passierte am Montag

Dschungelcamp 2018: Das passierte am Montag

Dior zeigt sich surreal zu Beginn der Couture-Schauen

Dior zeigt sich surreal zu Beginn der Couture-Schauen

Türkei setzt offensichtlich deutsche Panzer in Syrien ein

Türkei setzt offensichtlich deutsche Panzer in Syrien ein

Strom vom Balkon - Mini-Solarmodule sind nun erlaubt

Strom vom Balkon - Mini-Solarmodule sind nun erlaubt

Meistgelesene Artikel

Mit dem Trecker zur Schule - Polizei stoppt 17-Jährigen

Mit dem Trecker zur Schule - Polizei stoppt 17-Jährigen

Erneut Wolf in Niedersachsen überfahren

Erneut Wolf in Niedersachsen überfahren

Malta rollt rätselhaften Tod von deutschem Jugendlichen wieder auf

Malta rollt rätselhaften Tod von deutschem Jugendlichen wieder auf

Zwei Verletzte bei Brand auf Norderney

Zwei Verletzte bei Brand auf Norderney

Kommentare