82-jähriger Radfahrer bei Unfall getötet

Haren - Ein 82 Jahre alter Radfahrer ist bei einem Unfall in der Nähe von Haren im Landkreis Emsland ums Leben gekommen.

Wie die Polizei am Samstag mitteilte, fuhr der Mann am Freitagnachmittag mit seinem E-Bike auf einem neben der Kreisstraße 164 verlaufenden Radweg. Am Ende des Radwegs überquerte er plötzlich die Fahrbahn und wurde von einem in Richtung Lathen fahrenden Auto erfasst. Der 82-Jährige starb im Krankenhaus Meppen an den Folgen seiner schweren Verletzungen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Islamistischer Terroranschlag in Barcelona mit vielen Toten

Islamistischer Terroranschlag in Barcelona mit vielen Toten

IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona

Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona

Übung des Ortsvereins Bassum und des Technischen Hilfswerks

Übung des Ortsvereins Bassum und des Technischen Hilfswerks

Meistgelesene Artikel

Elterntaxis können der Kindes-Entwicklung schaden

Elterntaxis können der Kindes-Entwicklung schaden

Nach Tod eines 28-Jährigen: Mann stellt sich der Polizei

Nach Tod eines 28-Jährigen: Mann stellt sich der Polizei

Schlägerei mit zahlreichen Zuschauern in Göttingen

Schlägerei mit zahlreichen Zuschauern in Göttingen

Zwei tote Wolfswelpen entdeckt

Zwei tote Wolfswelpen entdeckt

Kommentare