82-jähriger Radfahrer bei Unfall getötet

Haren - Ein 82 Jahre alter Radfahrer ist bei einem Unfall in der Nähe von Haren im Landkreis Emsland ums Leben gekommen.

Wie die Polizei am Samstag mitteilte, fuhr der Mann am Freitagnachmittag mit seinem E-Bike auf einem neben der Kreisstraße 164 verlaufenden Radweg. Am Ende des Radwegs überquerte er plötzlich die Fahrbahn und wurde von einem in Richtung Lathen fahrenden Auto erfasst. Der 82-Jährige starb im Krankenhaus Meppen an den Folgen seiner schweren Verletzungen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Unternehmen bekennen sich vor Pariser Gipfel zum Klimaschutz

Unternehmen bekennen sich vor Pariser Gipfel zum Klimaschutz

Frauen erneuern Belästigungsvorwürfe gegen Donald Trump

Frauen erneuern Belästigungsvorwürfe gegen Donald Trump

Montags-Training im Schnee 

Montags-Training im Schnee 

Weihnachtshaus Calle: Neue Lichter und Eskimos

Weihnachtshaus Calle: Neue Lichter und Eskimos

Meistgelesene Artikel

Apotheken schließen vor allem im Nordwesten Niedersachsens

Apotheken schließen vor allem im Nordwesten Niedersachsens

39-Jähriger schwebt nach Prügelattacke in Lebensgefahr

39-Jähriger schwebt nach Prügelattacke in Lebensgefahr

Porno-Tweets in Tonnes Timeline 

Porno-Tweets in Tonnes Timeline 

Wohnsituation für Flüchtlinge entspannt sich - Integration im Fokus

Wohnsituation für Flüchtlinge entspannt sich - Integration im Fokus

Kommentare