18-Jähriger bei Haren überfahren

Haren - Ein 18-Jähriger ist am Sonntagmorgen gestorben, nachdem er bei Haren (Landkreis Emsland) von einem Auto überfahren wurde.

Der 18-Jährige sei von mindestens einem Wagen überrollt worden, dessen Fahrer sich bei der Polizei gemeldet habe, sagte ein Sprecher. Die Beamten bezweifeln jedoch, dass der 18-Jährige nur von diesem Fahrzeug überfahren wurde. Wie es zum Tod des 18-Jährigen kam war vorerst vollkommen unklar.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Kommentare