Ausgestopftes Tier entdeckt

Krokodil schreckt Anwohner auf: Polizei gibt Entwarnung

+
Dieses präparierte Krokodil wurde in einem Garten gefunden. Die Einsatzkräfte konnten Entwarnung geben.

Eine im ersten Moment höchst erschreckenden Entdeckung haben Anwohner in einem Vorgarten gemacht. Erst die anrückende Polizei konnte Entwarnung geben - das Tier wurde ausgestopft und gibt nun einige Rätsel auf.

Hanstedt - Ein ausgestopftes Krokodil hat in der Gemeinde Hanstedt im Kreis Harburg einen Polizeieinsatz ausgelöst. Anwohner hatten das rund 25 Zentimeter lange Reptil im Garten einer Wohnsiedlung entdeckt und Polizei und Feuerwehr alarmiert. 

Schnell wurde am Dienstagabend aber klar: Von dem Krokodil ging keinerlei Gefahr mehr aus - es handelte sich lediglich um ein ausgestopftes Tier, wie die Feuerwehr der Samtgemeinde Hanstedt am Mittwoch mitteilte. 

Die Polizei prüft nun, ob ein Verstoß gegen das Artenschutzgesetz vorliegt. Unklar blieb, wer das präparierte Reptil in den Vorgarten des Hauses legte und warum er das tat.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Operngala in Bassum

Operngala in Bassum

Weinfest in Weyhe

Weinfest in Weyhe

„Gegen einen Dieter-Bohlen-Fluch ist kein Kraut gewachsen!“ - Netzreaktionen zur Werder-Niederlage

„Gegen einen Dieter-Bohlen-Fluch ist kein Kraut gewachsen!“ - Netzreaktionen zur Werder-Niederlage

Weyher Ortsschild-Lauf

Weyher Ortsschild-Lauf

Meistgelesene Artikel

Massenkarambolage auf der A1: 83-Jähriger kracht ungebremst in Stauende

Massenkarambolage auf der A1: 83-Jähriger kracht ungebremst in Stauende

Sekundenschlaf: Familie überschlägt sich mehrfach mit Kleinbus

Sekundenschlaf: Familie überschlägt sich mehrfach mit Kleinbus

Auto erfasst Motorrad - Fahrer stirbt noch am Unfallort

Auto erfasst Motorrad - Fahrer stirbt noch am Unfallort

Familientragödie: Jugendamt rettet verwahrloste Kleinkinder aus „Spelunke“

Familientragödie: Jugendamt rettet verwahrloste Kleinkinder aus „Spelunke“

Kommentare