Positiver Trend

Arbeitskräfte in Niedersachsen weiter stark gefragt

Hannover/Bremen - Angetrieben von der starken Konjunktur sind die Unternehmen in Niedersachsen weiter auf der Suche nach Arbeitskräften.

Im Oktober blieb die Nachfrage nur knapp unter dem historischen Höchststand vom September, wie die Bundesagentur für Arbeit in Niedersachsen und Bremen am Montag mitteilte. Der positive Trend setzte sich damit fort, auch für die kommenden Monate könne eine hohe Einstellungsbereitschaft der Unternehmen erwartet werden. Im Land Bremen dagegen sank die Nachfrage nach Arbeitskräften im Oktober spürbar, blieb aber auf hohem Niveau. In Niedersachsen lag die Arbeitslosenquote im September bei 5,6 Prozent, in Bremen bei 10,0 Prozent. 

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion über Unglücksbrücke in Genua hält an

Diskussion über Unglücksbrücke in Genua hält an

Auf den Trümmern einer Brücke: die Bühne der Populisten

Auf den Trümmern einer Brücke: die Bühne der Populisten

Gedenken der Opfer des Gladbecker Geiseldramas in Heiligenrode

Gedenken der Opfer des Gladbecker Geiseldramas in Heiligenrode

Gladbecker Geiselnahme: Geblieben sind Schmerz und Trauer

Gladbecker Geiselnahme: Geblieben sind Schmerz und Trauer

Meistgelesene Artikel

Achtjähriger beobachtet Unfall und rettet Frau wohl das Leben

Achtjähriger beobachtet Unfall und rettet Frau wohl das Leben

Jugendherberge wegen Haschgebäck geräumt

Jugendherberge wegen Haschgebäck geräumt

Niedersächsische Straßenbehörde schließt Unglück wie in Genua aus

Niedersächsische Straßenbehörde schließt Unglück wie in Genua aus

720. Stoppelmarkt in Vechta startet mit Festumzug

720. Stoppelmarkt in Vechta startet mit Festumzug

Kommentare