Update: Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

36-jähriger Mann im A2-Center in Altwarmbüchen getötet

+
In einem Sushi-Laden in einem Einkaufszentrum bei Hannover ist ein 36 Jahre alter Mann erstochen worden.

Hannover - In einem Sushi-Laden in einem Einkaufszentrum bei Hannover ist ein 36 Jahre alter Mann erstochen worden.

Ein 29 Jahre alter Verdächtiger sei in der Nähe festgenommen worden, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Das Motiv war zunächst noch unklar. 

Zu der Tat kam es den Angaben zufolge gegen 14.30 Uhr im A2-Center in Altwarmbüchen. Die beiden Männer gerieten in Streit, dabei trug der 36-Jährige die tödlichen Stichverletzungen davon. Am Spätnachmittag dauerte zunächst noch die Spurensicherung an, außerdem wurden Zeugen vernommen.

dpa

Mehr zum Thema:

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Motorradfahrer stürzt in Kurve und wird tödlich verletzt

Motorradfahrer stürzt in Kurve und wird tödlich verletzt

Kommentare