Lastwagen zerstört Wohnmobil - Zwei Tote

+
Zwei Tote bei schwerem Unfall auf A352

Hannover - Bei einem Unfall auf der Autobahn 352 nahe Hannover sind zwei Menschen getötet und ein weiterer schwer verletzt worden. Ein Lastwagen war auf ein Stauende aufgefahren und hatte ein Wohnmobil auf einen weiteren Transporter geschoben.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, waren eine Frau und ein Mann in dem Wohnmobil in Richtung Hamburg unterwegs. Sie bremsten wegen eines Staus kurz vor dem Autobahndreieck Hannover Nord. Ein Lastwagenfahrer bemerkte aus zunächst ungeklärten Gründen das Ende des Staus zu spät und schob das Wohnmobil auf einen davor stehenden Lastwagen. Die Insassen des Wohnmobils starben noch an der Unfallstelle, der Fahrer des Lasterwagens wurde schwer verletzt. Die Autobahn war an der Unfallstelle zunächst komplett gesperrt.

Entwarnung nach Großeinsatz in Manchester

Entwarnung nach Großeinsatz in Manchester

Kreisverbandsschützenfest in Oerdinghausen

Kreisverbandsschützenfest in Oerdinghausen

Obama: "Es hängt alles von jungen Menschen ab"

Obama: "Es hängt alles von jungen Menschen ab"

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Radfahrer mit 3,58 Promille gestoppt

Radfahrer mit 3,58 Promille gestoppt

Kommentare