Zwei Menschen bei Feuer in Altenheim verletzt

Hannover - Zwei Bewohner einer Seniorenwohnanlage in Hannover sind bei einem Feuer verletzt worden. Sie kamen in der Nacht zum Samstag mit Rauchvergiftungen in ein Krankenhaus, teilte die Feuerwehr mit.

Die Einsatzkräfte waren gegen Mitternacht wegen eines Zimmerbrandes alarmiert worden. Retter brachten die beiden Bewohner aus dem vierten Obergeschoss in Sicherheit, die meisten Senioren konnten aber in ihren Zimmern bleiben. Nach wenigen Minuten hatte die Feuerwehr die Flammen gelöscht. Der Sachschaden ist gering. Die Ursache des Brandes war nach Polizeiangaben auch am Sonntag noch nicht klar. Über den Gesundheitszustand der beiden Senioren konnten die Beamten nichts mitteilen. dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

„Eine Legende besagt: Hätte Herrmann nicht abgeschlossen, würde Friedl immer noch rückwärts laufen“

„Eine Legende besagt: Hätte Herrmann nicht abgeschlossen, würde Friedl immer noch rückwärts laufen“

Flughafen Bremen: Die Ziele im Winterflugplan 2019/2020

Flughafen Bremen: Die Ziele im Winterflugplan 2019/2020

Das bietet das neue Kreuzfahrtschiff "MSC Grandiosa"

Das bietet das neue Kreuzfahrtschiff "MSC Grandiosa"

Beeindruckende Bilder von Wüsten der ganzen Welt – Lebensraum der Extreme

Beeindruckende Bilder von Wüsten der ganzen Welt – Lebensraum der Extreme

Meistgelesene Artikel

Land unter: Im Norden drohen massive Überschwemmungen

Land unter: Im Norden drohen massive Überschwemmungen

Identität des Wolfskadavers bei Dörverden steht fest - Tod durch Bisse

Identität des Wolfskadavers bei Dörverden steht fest - Tod durch Bisse

Schreck für Fahrgäste bei Tempo 200: Unbekannte bewerfen ICE mit Steinen

Schreck für Fahrgäste bei Tempo 200: Unbekannte bewerfen ICE mit Steinen

Drogenschmuggler hält sich für ganz besonders clever

Drogenschmuggler hält sich für ganz besonders clever

Kommentare