Zwei bewaffnete Überfälle im Raum Hannover in einer Nacht

Hannover - Zwei bewaffnete Überfälle innerhalb weniger Stunden hat es in der Region Hannover in der Nacht zum Mittwoch gegeben.

In Garbsen überfiel ein maskierter Mann mit vorgehaltener Pistole eine Tankstelle, wie die Polizei mitteilte. Er bedrohte die Kassiererin damit und forderte Geld von ihr, das sie ihm schließlich gab. Er flüchtete zu Fuß.

Ein ebenfalls maskierter Mann in Neustadt am Rübenberge hatte weniger Erfolg: Bei seinem Überfall auf eine Spielhalle bedrohte er die Angestellte mit der Waffe. Als er allerdings Kunden entdeckte, ergriff er die Flucht. Die Polizei ermittelt in beiden Fällen. Ob ein Zusammenhang zwischen den Fällen besteht, war zunächst unklar.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Motorradfahrer stürzt in Kurve und wird tödlich verletzt

Motorradfahrer stürzt in Kurve und wird tödlich verletzt

Kommentare