Bis zu 33 Grad

Die Woche startet erneut mit Hitze 

Hannover - Nach der kurzen Abkühlung am Wochenende ist am Montag in Niedersachsen wieder mit Hitze zu rechnen.

Aufgrund der vielen Sonnenstunden würden bis zu 33 Grad erreicht, sagte eine Sprecherin des Deutschen Wetterdienstes am Sonntag. Auch der Dienstag soll heiß werden, das Risiko für Schauer und Gewitter ist derweil gering. Nur an den Küsten bleibt es mit etwa 25 Grad etwas kühler. 

Für Mittwoch rechnen die Meteorologen mit einer Wetteränderung, indem es unbeständiger werden soll. Die Temperaturen würden dann auch im Inland tagsüber auf unter 30 Grad sinken und es sei mit Schauern und Gewittern zu rechnen. Die Nächte bringen laut DWD indes kaum Abkühlung und bleiben mit rund 20 Grad sehr warm. Erst in der Nacht zum Donnerstag soll es sich abkühlen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Diepholzer Großmarkt am Freitag

Diepholzer Großmarkt am Freitag

Muslimische Mode bald in Frankfurt zu sehen

Muslimische Mode bald in Frankfurt zu sehen

Kinderaltstadtfest in Nienburg 

Kinderaltstadtfest in Nienburg 

Groll gegen Guatemalas Präsidenten wächst

Groll gegen Guatemalas Präsidenten wächst

Meistgelesene Artikel

Moorbrand in Meppen: drei Orte von möglicher Evakuierung betroffen

Moorbrand in Meppen: drei Orte von möglicher Evakuierung betroffen

Erster Herbststurm im Norden behindert Zugverkehr

Erster Herbststurm im Norden behindert Zugverkehr

Brand bei Meppen: Deutliche Kritik von Ministerpräsident Weil

Brand bei Meppen: Deutliche Kritik von Ministerpräsident Weil

Moorbrand bei Meppen: Staatsanwaltschaft ermittelt

Moorbrand bei Meppen: Staatsanwaltschaft ermittelt

Kommentare