Wagen kommt nach Krankheitsattacke aus der Spur - eine Tote

Hannover - Eine plötzliche Krankheitsattacke am Steuer hat in Hannover einen Unfall mit einer Toten und einem lebensgefährlich Verletzten ausgelöst.

Vor den Augen einer hinter ihm fahrenden Streife geriet ein 75-Jähriger am Samstag aus der Spur, fuhr über einen Radweg und prallte dann gegen eine Ampel und ein Schild, wie die Polizei mitteilte. Die Beamten, ein zufällig vorbeikommender Arzt und ein Rettungssanitäter bemühten sich, der eingeklemmten Frau zu helfen. Sie starb noch am Unfallort. Der 75-Jährige wurde wiederbelebt und kam lebensgefährlich verletzt in eine Klinik.dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan

Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Messer-Attacken in München - Bilder vom Polizeieinsatz

Messer-Attacken in München - Bilder vom Polizeieinsatz

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Kommentare