In Hannover

Unbekannter klingelt an Wohnungstür und schießt auf Mann

Hannover - Ein Unbekannter hat einen Mann in seiner Wohnung in Hannover niedergeschossen. Nach Polizeiangaben ist das Opfer mittlerweile außer Lebensgefahr, kann aber noch nicht vernommen werden.

Der Täter hatte das Mehrfamilienhaus in der Nacht zum Montag betreten und an der Wohnungstür geklingelt. Als der 25-Jährige öffnete, schoss der unbekannte Täter ohne Vorankündigung auf ihn und flüchtete.

Der 25 Jahre alte Mann kam mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Hintergründe für die Schüsse waren zunächst unklar. Zum Tatzeitpunkt waren neben ihm noch seine Mutter und zwei weitere Frauen in der Wohnung. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.
dpa

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

21. Westerholzer Flohmarkt

21. Westerholzer Flohmarkt

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Spiele-Test: "Rime" verzaubert mit Minimalismus

Spiele-Test: "Rime" verzaubert mit Minimalismus

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

18-Jähriger bei Unfall tödlich verletzt

18-Jähriger bei Unfall tödlich verletzt

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Kommentare