Kürbisse sorgen für Abwechslung im Zoo-Alltag

+
Die Erdmännchen freuen sich über den Kürbis.

Hannover - Spielzeug und Futterplatz zugleich: Kürbisse haben am Donnerstag die Tiere im Zoo Hannover unterhalten. Erdmännchen kletterten durch geschnitzte Kürbis-Augen, während Gorillas sich mit ihren Pranken Haferflocken und Nüsse aus ausgehöhlten Kürbissen holten.

Kürbisse sorgen für Abwechslung im Zoo-Alltag (Foto - aktuell)  Auch Eisbären und Giraffen bekamen Kürbisse - entweder gefüllt mit Fisch und Fleisch oder mit Haferschleim oder Bananen. Die Kürbis-Aktion bildete den Auftakt einer Halloween-Woche, bei der es für die Zoo-Besucher bis zum 31. Oktober viele Mitmach-Aktionen gibt. Der Zoo Hannover zählte 2014 rund 1,3 Millionen Besucher. dpa

Tschüs Shabby Chic: Kommt jetzt der Mode-Prunk?

Tschüs Shabby Chic: Kommt jetzt der Mode-Prunk?

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Abstimmungen über Erdogans Präsidialsystem beginnen

Abstimmungen über Erdogans Präsidialsystem beginnen

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Meistgelesene Artikel

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

80-Jähriger stirbt nach Autounfall 

80-Jähriger stirbt nach Autounfall 

Kommentare