Mann schwer verletzt in Klinik

Streit in Treppenhaus eskaliert

Hannover - Bei einem Streit in einem Mietshaus in Hannover ist ein 67-jähriger Mann schwer verletzt worden.

Ein 35 Jahre alter Verdächtiger wurde am Donnerstagabend noch am Tatort festgenommen. Gegen ihn werde nun wegen eines versuchten Tötungsdelikts ermittelt, teilte die Polizei in Hannover am Freitag mit. Die beiden Mieter waren aus noch ungeklärter Ursache im Treppenhaus aneinandergeraten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Bombe in Hannover erfolgreich entschärft

Bombe in Hannover erfolgreich entschärft

Menschlicher Schädel bei Forstarbeiten gefunden

Menschlicher Schädel bei Forstarbeiten gefunden

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Kommentare