Mann schwer verletzt in Klinik

Streit in Treppenhaus eskaliert

Hannover - Bei einem Streit in einem Mietshaus in Hannover ist ein 67-jähriger Mann schwer verletzt worden.

Ein 35 Jahre alter Verdächtiger wurde am Donnerstagabend noch am Tatort festgenommen. Gegen ihn werde nun wegen eines versuchten Tötungsdelikts ermittelt, teilte die Polizei in Hannover am Freitag mit. Die beiden Mieter waren aus noch ungeklärter Ursache im Treppenhaus aneinandergeraten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Gehalt: Die zehn bestbezahlten Ausbildungen in Deutschland

Gehalt: Die zehn bestbezahlten Ausbildungen in Deutschland

Berufsbörse am Domgymnasium

Berufsbörse am Domgymnasium

Lange Haftstrafen für führende "Cumhuriyet"-Mitarbeiter

Lange Haftstrafen für führende "Cumhuriyet"-Mitarbeiter

Philippinen machen Insel Boracay für sechs Monate dicht

Philippinen machen Insel Boracay für sechs Monate dicht

Meistgelesene Artikel

Landwirt bei Arbeitsunfall tödlich verletzt

Landwirt bei Arbeitsunfall tödlich verletzt

Anstieg von Kriminalität an Schulen gibt Rätsel auf

Anstieg von Kriminalität an Schulen gibt Rätsel auf

Polizei fasst Verdächtigen nach sexuellem Übergriff auf 13-Jährige

Polizei fasst Verdächtigen nach sexuellem Übergriff auf 13-Jährige

B83-Sperrung wegen Schmetterlingen - laut Landrätin „Katastrophe“

B83-Sperrung wegen Schmetterlingen - laut Landrätin „Katastrophe“

Kommentare