Mann schwer verletzt in Klinik

Streit in Treppenhaus eskaliert

Hannover - Bei einem Streit in einem Mietshaus in Hannover ist ein 67-jähriger Mann schwer verletzt worden.

Ein 35 Jahre alter Verdächtiger wurde am Donnerstagabend noch am Tatort festgenommen. Gegen ihn werde nun wegen eines versuchten Tötungsdelikts ermittelt, teilte die Polizei in Hannover am Freitag mit. Die beiden Mieter waren aus noch ungeklärter Ursache im Treppenhaus aneinandergeraten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Frühlingsmarkt in Eystrup mit buntem Programm

Frühlingsmarkt in Eystrup mit buntem Programm

48. Diepholzer Frühjahrsmarkt

48. Diepholzer Frühjahrsmarkt

9. Gewerbeschau der Selbständigen und Gewerbetreibenden Kirchlinteln

9. Gewerbeschau der Selbständigen und Gewerbetreibenden Kirchlinteln

21. Verdener Autosonntag

21. Verdener Autosonntag

Meistgelesene Artikel

Niedersachsen droht eine Mückenplage

Niedersachsen droht eine Mückenplage

Nach Tod einer 27-Jährigen sucht die Polizei weiter nach Zeugen

Nach Tod einer 27-Jährigen sucht die Polizei weiter nach Zeugen

Eine Tote und zwei schwer Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Eine Tote und zwei schwer Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Auto geht in Flammen auf - Vater und Sohn leicht verletzt

Auto geht in Flammen auf - Vater und Sohn leicht verletzt

Kommentare