Mann schwer verletzt in Klinik

Streit in Treppenhaus eskaliert

Hannover - Bei einem Streit in einem Mietshaus in Hannover ist ein 67-jähriger Mann schwer verletzt worden.

Ein 35 Jahre alter Verdächtiger wurde am Donnerstagabend noch am Tatort festgenommen. Gegen ihn werde nun wegen eines versuchten Tötungsdelikts ermittelt, teilte die Polizei in Hannover am Freitag mit. Die beiden Mieter waren aus noch ungeklärter Ursache im Treppenhaus aneinandergeraten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Eiskalt oder scharf: Rezepte mit Pflaumen und Zwetschgen

Eiskalt oder scharf: Rezepte mit Pflaumen und Zwetschgen

Kaktusfeigen richtig öffnen

Kaktusfeigen richtig öffnen

VW Tiguan Allspace im Test: Wegen des Erfolgs verlängert

VW Tiguan Allspace im Test: Wegen des Erfolgs verlängert

Beben auf Ischia: Verschüttete Kinder nach Stunden befreit

Beben auf Ischia: Verschüttete Kinder nach Stunden befreit

Meistgelesene Artikel

Unbekannte zünden mehr als 200 Strohballen an

Unbekannte zünden mehr als 200 Strohballen an

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Mann macht Toilettenpause - dann ist sein Auto weg

Mann macht Toilettenpause - dann ist sein Auto weg

Eisenspäne auf der A2: Strecke stundenlang gesperrt

Eisenspäne auf der A2: Strecke stundenlang gesperrt

Kommentare