Mann schwer verletzt in Klinik

Streit in Treppenhaus eskaliert

Hannover - Bei einem Streit in einem Mietshaus in Hannover ist ein 67-jähriger Mann schwer verletzt worden.

Ein 35 Jahre alter Verdächtiger wurde am Donnerstagabend noch am Tatort festgenommen. Gegen ihn werde nun wegen eines versuchten Tötungsdelikts ermittelt, teilte die Polizei in Hannover am Freitag mit. Die beiden Mieter waren aus noch ungeklärter Ursache im Treppenhaus aneinandergeraten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Ankunft im Landhotel Schnuck in Schneverdingen

Ankunft im Landhotel Schnuck in Schneverdingen

Boule-Meisterschaft um den Mühlenteichpokal

Boule-Meisterschaft um den Mühlenteichpokal

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

Meistgelesene Artikel

So heiratet Hells-Angels-Chef Frank Hanebuth seine Sarah

So heiratet Hells-Angels-Chef Frank Hanebuth seine Sarah

56-Jährige vergisst Zapfpistole aus dem Auto zu ziehen

56-Jährige vergisst Zapfpistole aus dem Auto zu ziehen

Nach Ehestreit in Nachbarhaus gefahren

Nach Ehestreit in Nachbarhaus gefahren

Ein Mann stirbt bei Unwettern in Niedersachsen

Ein Mann stirbt bei Unwettern in Niedersachsen

Kommentare