Statistiker: 2060 jeder dritte Niedersachse im Rentenalter

Hannover - Niedersachsens Bevölkerungszahl wird bis zur Jahrhundertmitte drastisch sinken. Im Jahr 2060 werden zwischen Göttingen und Wilhelmshaven nur noch 6,22 bis 6,68 Millionen Menschen leben, teilte das Landesamt für Statistik in Hannover am Montag mit.

Das ergebe sich aus der zwischen den Statistischen Ämtern des Bundes und der Länder koordinierten 13. Bevölkerungs-Vorausberechnung. Derzeit hat Niedersachsen 7,79 Millionen Einwohner. Während die Statistiker für Niedersachsen eine stark rückläufige Zahl von Kindern, Jugendlichen und Erwerbstätigen voraussagen, soll die Zahl der Älteren über 65 Jahren dagegen deutlich steigen. Der Anteil der Rentner an der Gesamtbevölkerung könnte sich von derzeit 21 auf mehr als 33 Prozent erhöhen.

Bei ihrer Prognose gehen die Statistiker von einer konstanten Geburtenziffer von 1,4 Kindern je Frau und einer Lebenserwartung von knapp 85 Jahren für Männer und knapp 89 Jahren für Frauen aus. Zudem legen sie ein jährliches Plus bei der Zuwanderung von 100 000 bis 200 000 Menschen für Deutschland zugrunde. In der ungünstigsten Variante werde die Zahl der Kinder und Jugendlichen in Niedersachsen von heute 1,49 Millionen auf 1,01 Millionen im Jahr 2060 sinken, schreiben die Statistiker.

Die Zahl der Erwerbsfähigen im Alter von 20 bis 65 Jahren werde von 4,65 Millionen auf 3,14 Millionen zurückgehen. Die Zahl der über 65-Jährigen dagegen werde von 1,65 Millionen auf 2,07 Millionen steigen.
dpa

Textilien im Rausch der Individualisierung

Textilien im Rausch der Individualisierung

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

"Es wird pompös" - Fashion Week startet durch

"Es wird pompös" - Fashion Week startet durch

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Meistgelesene Artikel

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

80-Jähriger stirbt nach Autounfall 

80-Jähriger stirbt nach Autounfall 

Kommentare