73 474 Schwarzfahrer in Hannover ertappt

Hannover - Die Verkehrsbetriebe in Hannover haben im vergangenen Jahr 73 474 Schwarzfahrer in ihren Bussen und Bahnen ertappt, rund 9600 mehr als im Vorjahr.

Die Schwarzfahrer mussten 1,56 Millionen Euro an erhöhtem Beförderungsentgelt bezahlen, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Die Kontrolleure fragten 2015 deutlich mehr Fahrgäste nach ihrem Ticket als im Vorjahr. Die Quote der Schwarzfahrer stieg dadurch auf 2,14 Prozent nach 1,97 im Vorjahr. Gegen 9721 Wiederholungstäter und Menschen, die Fahrscheine fälschten, wurde ein Strafantrag gestellt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Meistgelesene Artikel

Bombe: Strecke Hamburg - Harburg wieder freigegeben 

Bombe: Strecke Hamburg - Harburg wieder freigegeben 

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Bombe im Harburger Hafen - Bahnverkehr nach Bremen gestört

Bombe im Harburger Hafen - Bahnverkehr nach Bremen gestört

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Kommentare