Zeugen gesucht

Radfahrer nach Unfall mit Stadtbahn weiter in Lebensgefahr

Hannover - Der in Hannover von einer Stadtbahn erfasste Radfahrer schwebt weiterhin in Lebensgefahr.

Das sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Der 43-Jährige war am Donnerstagabend im Stadtteil Stöcken vor eine Bahn der Linie 4 gefahren und dann unter den Zugwagen gekommen

Er wurde mitgeschleift. Feuerwehrleute befreiten den Radfahrer. Er wurde danach in eine Klinik gebracht. Der Straßenbahnfahrer erlitt einen Schock, Fahrgäste wurden nicht verletzt. Auf einen Zeugenaufruf hatte sich nach Angaben der Polizei zunächst niemand gemeldet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

B6-Baustelle an Waldkater-Kreuzung in Melchiorshausen

B6-Baustelle an Waldkater-Kreuzung in Melchiorshausen

Die fünf bestbezahlten Berufe, für die Sie kein Studium brauchen

Die fünf bestbezahlten Berufe, für die Sie kein Studium brauchen

„King Charles III“ in der Stadthalle Verden

„King Charles III“ in der Stadthalle Verden

Feuerwerk der Turnkunst

Feuerwerk der Turnkunst

Meistgelesene Artikel

Graffiti-Haus passt nicht ins Auricher Stadtbild

Graffiti-Haus passt nicht ins Auricher Stadtbild

Netzwerk meldet Erfolg bei Arbeit mit islamistischen Häftlingen

Netzwerk meldet Erfolg bei Arbeit mit islamistischen Häftlingen

Niedersachsen weitet Zuzugsverbot für Flüchtlinge aus

Niedersachsen weitet Zuzugsverbot für Flüchtlinge aus

Frau stirbt bei Unfall mit Stadtbahn in Hannover

Frau stirbt bei Unfall mit Stadtbahn in Hannover

Kommentare