Polizei findet 3,6 Kilo Rauschgift bei Razzia

Hannover - Bei einer Drogenrazzia in Hannover hat die Polizei am Dienstag 3,6 Kilo „Spice“ sichergestellt.

Die Beamten durchsuchten vier Wohnungen im Stadtteil Linden und fanden neben der drogenähnlichen Kräutermischung noch eine Schusswaffe, ein Messer und 200 Euro Drogengeld. Der Verkaufswert des Rauschgiftes läge bei etwa 40 000 Euro, sagte die Polizei am Mittwoch. Bei dem Einsatz wurden eine 22-jährige Frau, sowie zwei 29- und 31-jährige Männer vorläufig festgenommen. Sie stehen im Verdacht mit dem „Spice“ gewerbsmäßig gehandelt zu haben. Nach ersten Ermittlungen ließ die Polizei sie allerdings wieder frei.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Bombe in Hannover erfolgreich entschärft

Bombe in Hannover erfolgreich entschärft

Menschlicher Schädel bei Forstarbeiten gefunden

Menschlicher Schädel bei Forstarbeiten gefunden

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Kommentare