Haftbefehl gegen 22-Jährigen nach Todesschuss auf Hochzeitsfeier

Hannover - Nach dem tödlichen Schuss auf eine 21 Jahre alte Frau bei einer Hochzeitsfeier in Hannover hat ein Richter Haftbefehl gegen einen noch flüchtigen 22 Jahre alten Mann erlassen.

Er stehe im Verdacht, die junge Frau am Sonntagabend als Gast der kurdischen Hochzeitsgesellschaft angeschossen zu haben, teilte die Staatsanwaltschaft am Montag mit. Die Frau starb in der Nacht in einer Klinik. In welcher Beziehung der junge Mann zu der Frau stand, wollten die Ermittler noch nicht sagen. Die Hintergründe der Tat seien noch unklar. Derzeit liefen umfangreiche Fahndungsmaßnahmen, um den Mordverdächtigen zu fassen.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Anja Stoeck: „Soziale Politik nur gemeinsam mit den Linken möglich“

Anja Stoeck: „Soziale Politik nur gemeinsam mit den Linken möglich“

Gekuschelt wird nicht: Schlagabtausch beim TV-Duell

Gekuschelt wird nicht: Schlagabtausch beim TV-Duell

Psychologen für Strafgefangene gesucht

Psychologen für Strafgefangene gesucht

Kommentare