Im Flüchtlingsheim

Mutmaßlicher Totschläger festgenommen

Hannover - In einem Flüchtlingsheim in Hannover hat die Polizei einen 23-Jährigen festgenommen, der von den schwedischen Behörden unter dem Verdacht des Totschlags gesucht wird.

Wie die Generalstaatsanwaltschaft Celle und das Bundeskriminalamt (BKA) am Freitag übereinstimmend bestätigten, wurde der Mann am Vortag dingfest gemacht. Nach Medien-Informationen wird er verdächtigt, seine ehemalige Lebensgefährtin getötet zu haben. Die Polizisten waren bei der Festnahme in Begleitung eines schwedischen Beamten. Weitere Details gab es zunächst nicht. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Wuff! Der optimale Campingbus für Bello

Wuff! Der optimale Campingbus für Bello

Mindestens 32 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Mindestens 32 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Meistgelesene Artikel

Dreijähriger parkt Bobbycar falsch: Schokolade als Strafe

Dreijähriger parkt Bobbycar falsch: Schokolade als Strafe

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Messerangriff am Hauptbahnhof in Hannover: Zwei Verletzte

Messerangriff am Hauptbahnhof in Hannover: Zwei Verletzte

Kommentare