Größte Industrieschau der Welt

„Hybridmodell“ für Digitale Hannover Messe – nach Corona möglich?

Hannover Messe 2021
+
Online statt Präsenz: Die Industriemesse Hannover Messe will sich in diesem Jahr als führende digitale Plattform für den Industriewandel etablieren.

Die Veranstalter der Hannover Messe planen Grundlagen für ein „Hybridmodell“ nach Corona. Bis Freitag soll der Plan stehen. 2021 ist die Messe bereits digital.

Hannover - Die Hannover Messe als normalerweise größte Industrieschau der Welt beginnt am Montag wegen der Corona-Krise als reines Digitalformat. Mit Online-Präsentationen, Livestreams der Aussteller, zahlreichen Videokonferenzen und einem neuen Vernetzungs-Tool sollen bis zum Freitag auch die Grundlagen für ein „Hybridmodell“ in der Zeit nach der Pandemie gelegt werden.

MesseHannover Messe
Erste Ausstellung1947
Besucher (vor Corona)225.000
Aussteller (vor Corona)Rund 6500

Die Chefs der drei Verbände VDMA, ZVEI und BDI blicken zum Start des internationalen Branchentreffens auf die aktuelle Lage und weiteren Aussichten in Maschinenbau, Elektrotechnik und Elektronik sowie bei digitalen Industrieanwendungen. Zur anschließenden Eröffnung wird Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) erwartet, am Nachmittag soll auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sprechen.

Hannover Messe: Energieeffizienz und „Women Power“

Thematisch geht es in diesem Jahr um Technologien zur Vernetzung und Automatisierung in Produktion und Logistik („Industrie 4.0“). Dabei sollen besonders Beiträge für mehr Energieeffizienz – und damit weniger Belastung für das Klima – gezeigt werden. Außerdem gibt es wirtschaftspolitische Runden, Fachvorträge und Podiumsdiskussionen. Für Freitag ist der Karrierekongress „Women Power“ geplant.

Die Erfahrungen mit dem neuen Messeformat sollen in künftige Veranstaltungen einfließen. Messechef Jochen Köckler ging zuletzt davon aus, dass es im weiteren Jahresverlauf wieder Präsenzmessen geben könnte – einige davon würden dann wohl als Mischform aus klassischer Messe und Austausch über das Netz laufen. Dies dürfte jedoch vor allem von der weiteren Corona-Entwicklung abhängen. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Massive Raketenangriffe: Israel antwortet mit Luftschlag

Massive Raketenangriffe: Israel antwortet mit Luftschlag

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Bayern feiern Titel mit Gala - Lewandowski-Tore 37, 38, 39

Bayern feiern Titel mit Gala - Lewandowski-Tore 37, 38, 39

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden

Meistgelesene Artikel

Neue Corona-Regeln: Muss ich mich beim Friseur testen lassen?

Neue Corona-Regeln: Muss ich mich beim Friseur testen lassen?

Neue Corona-Regeln: Muss ich mich beim Friseur testen lassen?
Urlaub in Niedersachsen wieder möglich – aber Ansturm bleibt aus

Urlaub in Niedersachsen wieder möglich – aber Ansturm bleibt aus

Urlaub in Niedersachsen wieder möglich – aber Ansturm bleibt aus
Neuer Corona-Stufenplan: So will Niedersachsen weiter lockern

Neuer Corona-Stufenplan: So will Niedersachsen weiter lockern

Neuer Corona-Stufenplan: So will Niedersachsen weiter lockern
Corona-Impfungen: Diese Gruppen dürfen sich ab heute für einen Termin anmelden

Corona-Impfungen: Diese Gruppen dürfen sich ab heute für einen Termin anmelden

Corona-Impfungen: Diese Gruppen dürfen sich ab heute für einen Termin anmelden

Kommentare