Mehrere Tausend Schüler demonstrieren gegen Klassenfahrt-Boykott

Hannover - Rund 10 000 Jugendliche an Gymnasien haben nach Angaben des Landesschülerrates in ganz Niedersachsen gegen den Lehrerboykott von Klassenfahrten protestiert.

Demonstrationen gab es unter anderem in Hannover, Hildesheim und Cuxhaven. Zum landesweiten Aktionstag hatte der Landesschülerrat aufgerufen. „Es gab bereits Lösungsansätze von der Politik, das wünschen wir uns jetzt auch von den Philologen“, sagte die Sprecherin des Landesschülerrates, Daniela Rump. Mit Beschluss der Landesregierung müssen Lehrer an Gymnasien in Niedersachsen seit Beginn des Schuljahres eine Stunde mehr pro Woche unterrichten. Viele Schulen strichen daraufhin die Klassenfahrten. dpa

Schüler am Gymnasium Syke streiken

Rubriklistenbild: © dpa

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

18-Jähriger bei Unfall tödlich verletzt

18-Jähriger bei Unfall tödlich verletzt

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Kommentare